GEOnomic – Award

Am Freitag 3. März 2017 wurde der Geographie und Wirtschaftskunde – CHAMPION des Schuljahres 2016/17 gesucht. 16 Schülerinnen und Schüler  der 7 BD stellten im Vorbewerb, der über das Internet in einer „Online-Variante“ durchgeführt wurde, ihr Wissen über die Inhalte der 5., 6. und 7. Klasse in Geographie und Wirtschaftskunde unter Beweis. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, die Neigungen, Fähigkeiten und fachspezifischen und methodischen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in geographischen, Wirtschafts- und Europathemen zu fördern. Zum Finale am 28. April werden die 9 besten Schüler/innen der österreichweit 598 Teilnehmer zur WKO nach Wien eingeladen – Mika Mayerhofer aus der 7D hat dieses Ziel erreicht – Herzliche Gratulation!!! – und wir wünschen dir alles Gute für das Finale!!!

Mit der „Himmelstreppe“ nach Mariazell

Dass die Eisenbahn eine der größten Leidenschaften P. Wilfrieds ist, wissen wohl alle seine ehemaligen Schüler. Aus diesem Grund schenkte das Geographieteam rund um Kustodin Prof. Ursula Zödl P. Wilfried anlässlich seiner Pensionierung einen Bahnausflug seiner Wahl. Die Fahrt ging im Panoramawagen der Mariazellerbahn, neuerdings auch „Himmelstreppe“ genannt, in den  Wallfahrtsort im Norden der Steiermark. Wir wünschen P. Wilfried natürlich alles Gute und Gesundheit im Ruhestand.

3A und 4B – Exkursion in das ORF-Zentrum in Wien

3A-ORF-Zentrum-144B-ORF-Zentrum-13Im Rahmen der Berufsberatung besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3A (GRM) und 4B (GRI) das ORF-Zentrum am Küniglberg in Wien und erfuhren dabei viel Interessantes über die Berufsbilder im Bereich Fernsehen und Medien. Im Backstagebereich konnten auch viele Tricks und Arbeitsmethoden der Sendungsmacher ausprobiert werden. Zu den Fotos der 3A und der 4B:

GWK-Projekt “School Goes Industry”

Letzten Donnerstag besuchte Jürgen Gottwald ,Juniorchef der Gottwald GmbH & Co KG, die 7B des Stiftsgymnasiums Melk. Anlass dafür war das von Pater Wilfried organisierte Projekt “School Goes Industry”. Die Schülerinnen und Schüler erhielten wichtige Informationen über den aus Hürm stammenden Betrieb. Hauptthema waren die Firmenchronik und die Tätigkeitsbereiche. Weitere Daten und Fakten können die Schülerinnen und Schüler bei der Begutachtung des Firmenge- bäudes in Melk sammeln. Diese wird voraussichtlich am 29. Jänner stattfinden. Ziel der 7B-Klasse wird schließlich sein mithilfe dieser Informationen alterszugeschnittene Betriebsführungen für Jugendliche zu gestalten.

KickOff-Melk-3 KickOff-Melk-2 KickOff-Melk-1

 

 

 

 

„Gut versichert“ – ein Vortrag für die 7. Klassen

Am Dienstag, dem 30. April präsentierte Mag. Mario Kircher die Wanderausstellung des Wirtschaftsmuseums zum Thema „Soziale Sicherheit in Österreich“.
Die SchülerInnen aller 7. Klassen erhielten wissenswerte und aktuelle Informationen zum Versicherungswesen in Österreich (Krankenversicherung, Unfallversicherung, Pensionsversicherung, Arbeitslosenversicherung). Fotos …

1A bei „donau on tour“

Am Mittwoch, den 13. November besuchte die 1A mit ihren Begleitlehrerinnen Mag. Eglhofer und Mag. Zödl das Museumsschiff Negrelli am Altarm der Donau in Melk.
Die Schüler erhielten bei der schwimmenden Ausstellung Informationen über den Lebensraum Donau und die Wasserstraße. Bei interaktiven Spielen konnten sie den Schleusenbetrieb ausprobieren oder ein Schiff durch die Donau navigieren. Fotos …