Exkursion ARS Electronica Linz

IMG_5863Am Dienstag, den 16.12.14, statteten die Schülerinnen und Schüler der Informatikgruppen 5D sowie 5DME begleitet von Frau Prof. Pichlbauer und Hr. Prof. Kerndler dem ARS Electronica Linz einen Besuch ab. Eine „Highlightführung“ gewährte Einblicke in neueste Technologien und Möglichkeit zum Experimentieren und Ausprobieren. Themen wie Eye Tracking, Robotik, Augmented Reality uvm. wurden dabei aufgegriffen und anhand verschiedener Projekte und Simulationen verständlich dargestellt. Abschließender Höhepunkt war ein beeindruckender 3D Film über die Entstehung des Universums sowie für sportlich Interessierte eine waghalsige und rasante Abfahrt von der legendären Streif in Kitzbühel aus Kameraperspektive.
Zu den Fotos

Physik im Advent

IMG_8837In den letzten Ph-Ch-Laborübungen vor den Weihnachtsferien haben sich die Schüler/innen mit adventlichen Experimenten beschäftigt. Kerzen, Eis, Teeblätter und Getränkedosen kamen ebenso zum Einsatz wie die selbstgebastelten Wunderkerzen!

Zu den Photos.

Adventevent ein Lichtlein brennt!

Adventevent-2014

Adventevent-2014

(19.12.2014, 44 Fotos)

16. Dezember. Der Barockkeller im Stift Melk. Leise tönen Weihnachtslieder aus dem großen Keller, im kleinen Keller, ein kleiner Adventmarkt. Sie ist wieder da, die Weihnachtsfeier der Schule. Organisiert vom Schulsprecher- und Treffpunktteam hat sie mittlerweile lange Tradition um die Schüler aus dem Alltag zu reißen, ein wenig Weihnachtsfreude zu verbreiten und (wenn auch mit Punsch) die Herzen zu erwärmen. Ein herzliches Danke an alle helfenden Hände. Wir freuen uns bereits, wenn es wieder heißt: Adventevent ein Lichtlein brennt – ein Lichtlein von Friede und Freude. (Fotos: Nino Tatto 4C)

Advent im Stiftsgymnasium

Wie jedes1 Jahr fanden auch im Advent 2014 jeden Mittwoch nach der 6. Stunde „Adventgedanken“ in der Benediktuskapelle statt, die Raum für spürbaren weihnachtlichen Frieden schaffen.

(mehr …)

meine WELT – dein ERBE

In einem überaus spannenden Prozess wurde beim 12. Workshop der Museumsmacher unter Einsatz von viel Kreidenstaub, Schweiß, Rede- und Überredungskunst ein Titel für die neue Ausstellung in der Nordbastei gefunden.
meine WELT – dein ERBE
ist zugleich Titel und Denkanstoß.
Herr Gundacker gab uns einen Einblick in die Arbeiten, die in der Tischlerei bereits angelaufen sind. Ausstellungseröffnung ist am 5.3. 2015. Der nächste Workshop findet am 16.1. 2015 statt. Fotos vom Workshop

Mädchenfußball Hallencup Unterstufe

Zum ersten Mal wurde heuer in der Loosensteinhalle in Loosdorf ein Fußballturnier der Mädchen ausgetragen. Fünf Mannschaften aus dem Bezirk kämpften in sehr spannenden und fairen Spielen gegeneinander. Unser Team zeigte eine hervorragende technische und konditionelle Leistung und gewann die Bezirksmeisterschaft vor der SMS Ybbs, den dritten Platz erreichte die NMS Yspertal. Nach dieser tollen Veranstaltung waren sich alle Beteiligten einig, auch im nächsten Jahr ein Hallenturnier durchzuführen.
Kader: Winter Lilli, Reichhard Hannah (beide 4A), Kliefer Laura, Stöger Marlene (beide 4F), Neswabda Alexa 4C, Nothnagl Laura, Mahorka Celine (beide 3E).

Winkelgucker

Winkelgucker

Die TEW-Gruppe der 2c plante und fertigte in den letzten Wochen einen Winkelgucker. Diese besonderen Konstruktion, bestehend aus zwei Spiegeln und zwei Gehäuseteilen, ermöglicht es um Ecken zu sehen, zurückzusehen oder völlig neue Perspektiven zu entdecken.

Die Oberfläche dieser Winkelgucker wurde speziell von unseren zehn Nachwuchsdesigner gestaltet. Dabei holten sie sich Inspiration von den Erlkönige aus der Automobilindustrie und von den Bemalungen von Tarnschiffe oder Flugzeuge. Weitere Bilder:  (mehr …)

Hockeyturnier für die 4. u. 5. Klassen

Am Montag Nachmittag fand das erste schulinterne Hockeyturnier für die vierten und fünften Klassen statt. 8 Burschen- und 6 Mädchen-Teams spielten in spannenden und fairen Spielen um den Hockey-Meister-Titel. Bei den Mädchen gewann das Team der 5CD1 vor der 4F und der 5CD2. Bei den Burschen setzte sich - mit durchwegs hohen Siegen - das Team der 5AB durch. Zweiter wurde die 4C vor der 5D.

Maya Paya Kimsa

Bolivien

Bolivien

(13.11.2014, 32 Fotos) Besuch aus Bolivien: Maya Paya Kimsa Am 13.11.2014 fand im Rahmen eines fächerübergreifenden Unterrichts (Deutsch,Religion) für die 6D eine zweistündige Begegnung mit Projektpartner/innen der Dreikönigsaktion aus Bolivien statt, die aus erster Hand erzählten, wie sie ihre Arbeit zur Förderung der indigenen Bevölkerung gestalten und erleben. Eingefädelt hatte das Projekt Bernadette Hackl. (mehr …)

Politische Bildung im Melker Sitzungssaal

1Dass Politische Bildung ein emotionsloses Theoriefach ist, wurde am 14. November eindeutig widerlegt: Die 5A besuchte im Rahmen des GSPB-Unterrichts Melks Bürgermeister Thomas Widrich im Rathaus und informierte sich über die Gemeindepolitik in der Bezirkshauptstadt.

Widrich erklärte den Schülerinnen und Schülern den Ablauf der Sitzungen, das Zustandekommen von Beschlüssen sowie die Aufgaben der Gemeinderäte und des Bürgermeisters. Zudem bat der Stadtchef die jungen Bürger, sich in der jeweiligen Heimatgemeinde politisch zu engagieren: „Ich ersuche euch, am politischen Leben in euren Gemeinden teilzunehmen, egal für welche Partei. Auf diese Weise könnt ihr die Zukunft eurer unmittelbaren Umgebung mitgestalten.“

4  2 53

 

Politische Bildung im Melker Sitzungssaal

1Dass Politische Bildung ein emotionsloses Theoriefach ist, wurde am 14. November eindeutig widerlegt: Die 5A besuchte im Rahmen des GSPB-Unterrichts Melks Bürgermeister Thomas Widrich im Rathaus und informierte sich über die Gemeindepolitik in der Bezirkshauptstadt.

(mehr …)

5A – Gemeinschaftstage am Schacherhof/Seitenstetten

DSCN8909 Die 5A Klasse verbrachte am 5. und 6. November mit ihren Lehrern Mag. Regina Gruber-Reisinger und Mag. Johannes Eichhorn eine spannende und gemeinschaftsfördernde Zeit.

Gemeinsames Spielen, Nachdenken, Zusammenarbeiten, Kochen, Putzen und vor allem Spaß standen am Programm. Fotos 

Wachaulabor 4 – Workshop 11

Am 3.11. setzten die Museumsmacher ihre Arbeit an der UNESCO-Ausstellung beim 11. Workshop fort. Am 5.11.konnten Prof. Gruber-Haunlieb, Prof. Lenk und Prof. J. Mistlbacher  eine Zwischenbilanz präsentieren. Abt Georg, Vertreter aller an der praktischen Umsetzung der Ausstellung beteiligten Abteilungen des Hauses sowie Professorinnen und Professoren, die sich mit ihren Klassen am Projekt beteiligen, erhielten einen Einblick in den Aufbau und die Ziele der Ausstellung.  Fotos
Die Ausstellung wird am 5.3.2015 eröffnet.
Die weiteren Workshoptermine sind: Dienstag 2.12. 2014,  Mittwoch 14.1. 2015, Freitag 13.2. 2015

Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek

Treffpunkt Bibliothek 2014

Treffpunkt Bibliothek 2014

(03.11.2014, 24 Fotos)

Wie macht man Lust auf das Lesen? Anlässlich der Aktionswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ rückte die Schulbibliothek in den Mittelpunkt des schulischen Geschehens. Und es sollte für jeden etwas geboten werden.
Die Bibliothekare baten ihre Kolleginnen und Kollegen ihre Unterrichtsstunden mit einem kurzen Ausschnitt aus ihrem Lieblingsbuch zu beginnen. Mit dieser Vorlesewoche sollte die ganze Schulgemeinschaft vom Erstklassler bis zum Direktor erreicht werden.
(mehr …)

3C „bunte Jause“ für einen guten Zweck

Die Schüler/-innen der 3C Klasse organisierten einen Pausen-Verkaufsstand mit Keksen, Kuchen und Broten zum Motto „bunte Jause“ und möchten den Erlös (350,- Euro) dem Verein „Sterntalerhof“ (Kinderhospiz für schwer- bzw. sterbenskranke Kinder)  zur Verfügung stellen. Danke für euer Engagement!

Sportinstruktor für Erwachsene 2014 im WPF TSBK

VFitl-LW-2014ollbepackt ging es für 8 Schüler/Innen des Stiftsgymnasium Melk am Sonntag, den 19.10.2014, los zur Sportinstruktor- Ausbildung für Erwachsenen im Fitbereich nach Obertraun. Dort konnten sie in der gut ausgestatteten Anlagen durch selbst vorbereiteten Lehrauftritte Erfahrungen sammeln wie es ist, mit einer Gruppe zu arbeiten und was es heißt, eine Trainingseinheit zu organisieren. 10 Einheiten pro Tag in Theorie und Praxis verlangten einiges ab. FOTOS

(mehr …)

Besuch des Heizwerkes Melk

CIMG6591Im Rahmen des Physikunterrichts besuchten die 4E und 4F mit Prof. S. Eberstaller das Heizwerk Melk. Ein Schwerpunkt im Lehrplan der 4. Klassen ist die Energiegewinnung in Österreich. Nach der Besichtigung des Pumpspeicherkraftwerks Kaprun auf der Sport- u. Projektwoche stand nun ein Besuch im Heizwerk Melk am Programm. Die großen Hackschnitzelberge neben der Sportanlage waren zwar jedem bekannt, doch nun ging es ins Innere des Heizwerks mit seinem riesigen Verbrennungsofen, den Dampfturbinen, Generatoren und Pumpen. Neben der Warmwasseraufbereitung und Fernwärme für Stift, öffentliche Gebäude und immer mehr Privathaushalte in Melk wird seit einigen Jahren auch elektrischer Strom erzeugt. Fotos

Neue angepasste JAlbum Galerie Vorlagen

allg_stg_melkFür alle, die weiterhin lieber mit JAlbum ihre Bildergalerien anstelle von PicasaView mit Google Alben erstellen, wurden die aktuellen Vorlagen für die Homepage und Fachseiten farblich neu angepasst und stehen ab sofort hier zum Download bereit. (Einfach „Turtle_STG_Melk“ im „Skin“ – Ordner ersetzen.)