Fotos vom Adventevent 2016 – Frohes Fest!

Allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2017!

Fotos vom Adventevent 2016:

 

Weihnachtliche Vorfreude in der Asylwerberherberge

Who pleasure gives shall joy receive.

Am Mittwoch den 21. Dezember fand das Projekt englischsprachige Schülerzeitung der Englischgruppe 3AB seinen Abschluss in der Asylwerberherberge des Stiftes Melk. Stolz konnten wir den großen und kleinen Kindern den Reinerlös des Verkaufes unserer Zeitung überbringen: einen Weihnachtsbaum sowie Librogutscheine im Gesamtwert von € 130. Da durften natürlich mitgebrachter Christbaumschmuck und allerlei süße Leckereien nicht fehlen, mit denen das Bäumchen gleich gemeinsam aufgeputzt wurde.

Erweiterung der WPF-Sprachen Homepage

Die bisherige „Spanisch – Fachhomepage“ wurde als „WPF-Sprachen Homepage“ erweitert für die WPF-Sprachen Italienisch und Russisch.

Herzliche Einladung zum Adventevent 2016

Herzliche Einladung zum Adventevent dieses Schuljahres – im Barockkeller des Stiftes am Dienstag, 20. Dezember 2016 ab der 3. Stunde. Das Organisationsteam freut sich auf Euer Kommen!

 

Naschmarkt der 4C: 250 Euro für Flüchtlinge

Viele Leckereien wie Muffins oder Speckbrote gab es beim Naschmarkt der 4C Ende Oktober. Der Reinerlös in der Höhe von 250 wurde nun im Rahmen eines Besuches im Flüchtlingsdorf am Sportplatz an P. Alois und Beate Zinner von der Caritas übergeben.

(mehr …)

4A Vienna open lab, Albertina und Keksemarkt

20161206_113954Die Schülerinnen und Schüler der 4 A Klasse unternahmen mit Fr. Prof. Heindl und Hr. Prof. Fonatsch eine Exkursion nach Wien. Im vienna open lab wurde  DNA aus Zwiebeln, Bananen und den eigenen Mundschleimhautzellen isoliert und so sichtbar gemacht.

In der Albertina beschäftigten wir uns mit der außergewöhnlichen Maltechnik des Pointilismus.

Mit großem Eifer wurde der Kekseverkauf am Elternsprechtag betrieben. Wir konnten 470 Euro einnehmen. Das Geld wird an die Erdbebenopfer in Mittelitalien und an Ärzte ohne Grenzen gespendet. Fotos

Farbstern – Farbstift

DSC_0067Die Arbeiten zur Ausstellung in der Nordbastei sind in vollem Gange. Die Museumsmacher beschäftigten sich am 6.12. mit Umsetzungsproblemen und den erklärenden Texten. Die Literatengruppe arbeitet schon das ganze Semester an Gedichten und Kurzprosa für die Ausstellung. Die Adventfenster in der Bibliothek wirken sehr inspirierend. Fotos

Mediengruppe beim Kurier

dsc_0164Im Zuge einer Exkursion besuchte die Medien-Gruppe am 29. November die Redaktion des Kuriers in Wien. Dort bekamen die Schülerinnen und Schüler aufschlussreiche Einblicke in die Arbeit der Redakteure einer Tageszeitung.

(mehr …)

Neue Basketbälle und Handbälle

img_5945Die Spenden beim Buffet am Tag der offenen Tür, das von der Fachgruppe Sport unter Leitung von Frau Prof. Ptacek organisiert und betreut wurde, ermöglichten den Ankauf von 20 neuen Basketbällen und 10 neuen Handbällen. Vielen Dank für diese Spenden und vor allem danke an die Eltern und Schüler/-innen, die Kuchen, Aufstriche u. teilw. Getränke gebracht und zur Verfügung gestellt haben.

Informationsabend zum Austauschprogramm 2017 –

Am Freitag, 2. Dezember 2016 findet um 19.00 Uhr (im Anschluss an den Elternsprechtag) in der 6AB Klasse ein Informationsabend zum Austauschprogramm        STG Melk – Saint John’s Prep School 2017 statt. Alle interessierten Eltern und SchülerInnen der 5. Klassen sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen (pdf)

Einladung zu den Adventgedanken 2016

adventgedanken2016-plakatHerzliche Einladung zur Teilnahme an den Adventgedanken in der Benediktuskapelle, die Termine könnt Ihr dem Plakat entnehmen.

 

 

 

das FARBSTIFT

DSC_0010Beim 13. Workshop erarbeiteten die Museumsmacher am 17.11. einen detaillierten Plan für die kommende Ausstellung in der Nordbastei. Dieser wurde am 18.11. in der Bibliothek präsentiert. Die Leiter der Handwerksbetriebe des Stiftes und Abt Georg diskutierten im Anschluss an die Präsentation mit den verantwortlichen Lehrinnen und Lehrern Details der technischen Umsetzung. Die Ausstellung wird am 2. März 2017 eröffnet. Fotos

Die neue Broschüre für das USA-Austauschprogramm

brochure-sjp-exchange-pr1-klbrochure-sjp-exchange-pr2-klAb sofort steht allen interessierten Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern die neue Informations-broschüre zum Austauschprogramm Stg. Melk – St.Johns zur Verfügung.

7A im Parlament

15-parlament-2Am Mittwoch, dem 9. November 2016, unternahmen wir, die 7A, mit unserem Geschichtslehrer Professor Baireder eine Exkursion nach Wien ins Parlament. Nach Fahrten mit Zug und Straßenbahn kamen wir um ca. 9 Uhr an unserem Ziel an, wo zuerst Sicherheitskontrollen und das Warten auf den Beginn der Führung angesagt waren. (mehr …)

Tag der offenen Tür 2016

Am Freitag, 11.11.2016 fand am Stiftsgymnasium der Tag der offenen Tür für die Ober- und Unterstufe statt.

Impressionen zum Tag der offenen Tür OST und UST

Feedback

Fußballrasencup der Burschen 2016/17 – Oberstufe

Am Dienstag dem 18.10.2016 fand am Sportplatz des Stiftgymnasiums Melk die 1.Vorrunde für die Fußball-Landesmeisterschaft der Oberstufe statt. Als Gegner bekam das Stiftsgymnasium Melk die TMS WIFI St. Pölten und die HLW Amstetten zugelost. Mit 2 Siegen sicherte sich das STG Melk den Turniersieg und spielt im April 2017 um den Einzug in die Landesmeisterschaft. (mehr …)

Benedictus-Wettbewerb 2016 – VICTORES & VICTRICES

Siegerinnen und Sieger des VII. Benedictus-Wettbewerbs

Benedictus-Wettbewerb-2016-Tag3 (mehr …)

Exkursion ins MAMUZ

IMG_0063Am 21. Oktober unternahmen die 2B, 2D und 2E Klasse mit ihren GSPB Lehrern (Christiane Eberstaller, Gabriel Schaggerl und Silvia Zeller) eine spannende Zeitreise durch die Alt- und Jungsteinzeit und die Metallzeiten. Zuerst gingen wir im Museumszentrum Mistelbach dem Rätsel um das wohl bekannteste neolithische Monument auf den Grund: Stonehenge  – wie und warum haben unsere Vorfahren so viel Mühe auf sich genommen um einen derartigen Kultplatz zu errichten? Anschließend tauchten wir im archäölogischen Freigelände von Schloss Aspern/Zaya in die Lebenswelt der Menschen in der Steinzeit ein und durften bei einer interaktiven Führung unsere eigenen Fähigkeiten als Mammutjäger oder jungsteinzeitliche Bauern unter Beweis stellen. Hier einige Impressionen …