Laufende Erfolge

Einige Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums haben ihre Laufstärke beim Finale der Laufolympiaden in Krems und dem Schullauf-Landesfinale in Traun bewiesen.

In Krems waren etwa 800 Kinder, bis zu 60 pro Jahrgang am Start, trotzdem konnte man drei Siege verbuchen – durch Steiner Paul (2b) über 60m und Vancura Fanny (7b) sowie Eckl Helena (3a) jeweils über 600m.

Beim Landesfinale in Traun schafften sechs von sieben Schülerinnen den Aufstieg ins Bundesfinale im Juni, obwohl 60-120 Kinder pro Altersklasse angetreten sind. Götschl Kristina (2f; 18.), Kurz Salome (3b;18.), Steiner Paul (6.) jeweils über 1600m, über 2400m belegte Berger Clara (5a) den ausgezeichneten 3. Platz, über 3200m wurde Kratochwill Elias (7d) unerwartet Zweiter und einen Tagessieg feierte Eckl Helena in einem äußerst spannenden Rennen mit tollem Endspurt über 1600m in 5:57!