The Amish way of life

Dank den Professoren Heidi und Lukas Kerndler durften die Klassen 4A und 4D gemeinsam mit ihren Englisch Professorinnen Hengsberger und Voß-Peichl den interessanten Ausführungen von Mark und Tim lauschen, zwei Amish aus Ohio. Mit ihrer Präsentation gaben sie Einblicke in ihren Alltag als Farmer, welche ihr Land traditionell nur mit Hilfe von Pferden bestellen. Sie leben nach wie vor ohne Elektrizität und Automobil und sprechen eine Variante von Altdeutsch, aber auch Englisch. Die Schülerinnen und Schüler hörten äußerst interessiert zu, stellten viele Fragen und zeigten sich erstaunt über Tugenden wie Bescheidenheit und Zufriedenheit.

Vielen Dank für diese einmalige Begegnung mit besonderen Menschen, die mit ihren Erzählungen durchaus anregen, über den eigenen, teils verschwenderischen, Konsum nachzudenken.