ÖAMTC – Fahrphysik (hautnah) erleben

Am 18. Juni 2019 verbrachten die 5C und 5D in Begleitung von Professor Gonaus und Professor Sollböck einen Vormittag am Wachauring im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Melk. Das kostenlose Angebot des ÖAMTC besteht aus Theorie und Praxis. Nach einer Besprechung der Sicherheitseinrichtungen im Auto ging es mit dem Gurtschlitten in die Praxis über. Weiters musste der Bremsweg abgeschätzt werden. Kurvenfahren, Aquaplaning und Schleudern werden den Schülerinnen und Schülern wohl noch länger in Erinnerung bleiben. Wir alle konnten folgenden Grundsatz mit nach Hause nehmen: „Bremsen zahlt sich immer aus!“