Herzliche Einladung zum Kunstaktionstag 2019

Es ist wieder soweit: Am Donnerstag, 23. Mai 2019 findet von der 3. bis zur 5. Stunde der diesjährige Kunstaktionstag am Stiftsgymnasium statt. Nimm Deinen Fachprofessor / Deine Fachprofessorin mit und werde an einer der vielen Stationen kreativ. Wir freuen uns auf Dein Kommen und Mitmachen!
Das Team der Kunsterzieher/innen

7C Kunst- u. Kulturreise nach Sachsen

Wir, der bildnerische und musische Zweig der 7. Klassen, traten am 7. April die Kunst- und Kulturreise nach Dresden an. Die Reise führte uns über die tschechische Hauptstadt Prag, wo wir Sehenswürdigkeiten, wie die Karlsbrücke, besichtigten. In Dresden angekommen, nächtigten wir in einer Jugendherberge, nicht weit von der Dresdner Altstadt entfernt. Insgesamt verbrachten wir 5 durchorganisierte Tage, um alle Sehenswürdigkeiten, welche Sachsen zu bieten hat, zu sehen. Weder die Semper Oper, noch der UFA Kristallpalast, blieben von uns unbesucht.
Reich an neuen Erfahrungen, traten wir am 12. April schließlich die Heimreise an, um wohlbehalten in die Osterferien zu starten. Fotos:
Barbara Engelskirchner 7C, 9. Mai 2019

6CBE Exkursion MAK Wien

Am 2. Mai sind wir, der BE-Zweig der 6C, mit Frau Prof. Haselböck nach Wien in das Museum der Angewandte Kunst (MAK) gefahren um uns die Ausstellung „Wien 1900 – Design und Kunstgewerbe 1890-1938“ anzusehen. Mit Hilfe unseres netten Gruppenleiters, welcher uns sehr freundlich und humorvoll  durch die Ausstellung führte, konnten wir die verschiedenen Stile – vom Historismus über die verschiedenen europäischen Ausprägungen des Jugendstils bis hin zum Bauhaus-Stil – besser verstehen und erfuhren interessante und historische Details der Ausstellungsobjekte. Während der Führung lernten wir von uns bis dahin noch unbekannte Künstlerinnen und Künstlern kennen. Nachdem wir durch die Jugendstil-Ausstellung geführt worden waren, schauten sich einige von uns noch die Sonderausstellung „Chinese Whispers“ an. Diese bestand aus Bildern, Objekten und Installationen von verschiedenen asiatischen Künstlerinnen und Künstlern. Wir finden, dass sich die Exkursion sehr gelohnt hat und wir definitiv Neues und Interessantes dazugelernt haben. Fotos:
(Amelie Grabner und Alexandra Nutz, 6CBE)

7C BGW – Gusskeramik

In den letzten Wochen wurden im BGW-Unterricht der 7C Klasse mittels Gipsgussformen und weißer Tongussmasse zahlreiche Gefäße hergestellt. Auch Schachfiguren wurden auf diese Art und Weise gegossen. Nach dem Trocknen und dem Rohbrand wurden die Keramiken glasiert. Noch sind die Arbeiten nicht ganz abgeschlossen, einige Glasuren müssen noch aufgebracht werden. Fotos:

7C BGW: „Lampendesign“

Die gestellte Aufgabe, eine Wand- oder Stand-leuchte zu planen und umzusetzen, lösten die Schülerinnen und Schüler der 7C Klasse des bildnerischen Zweiges auf unterschiedlichste Weise.

Vorgabe war lediglich, ein LED-Leuchtmittel einzubauen, um unterschiedlichste Materialen für die Lampenschirme verwenden zu können. Zu den Fotos von den originellen Arbeiten der 7C:

5CBE Animation

In den letzten Wochen hat sich die 5CBE Klasse intensiv mit Animation auseinandergesetzt. Bild für Bild wurde am Leuchttisch eine Geschichte in Form eines Daumenkinos entwickelt. Besonderes Augenmerk lag auf den fließenden Bewegungsabläufen. In einem zweiten Arbeitsschritt wurden die Handgezeichneten Einzelbilder (Frames) digitalisiert und zu GIF-Animationen verarbeitet.

(mehr …)

5CBE – Inktober

   

Die SchülerInnen der 5CBE haben sich der Inktober-Challenge gestellt! Beim Inktober – eine Wortkombination aus Ink (engl. für Tinte) und Oktober – gibt es jeden Tag, online ein Thema, welches mit Tinte gezeichnet wird und im Anschluss auf sozialen Plattformen geteilt werden kann. Allein in unserer kleinen Gruppe entstand eine überwältigende Vielfalt an Interpretationen der Themen.
Bei den folgenden Fotos handelt es sich um einen kleinen Einblick – die Zeichnungen sprechen für sich selbst!

zu den Fotos

8CBE – Exkursion in die New Design University

Die 8C Klasse besuchte mit ihrem BE-Professor, Michael Grill am 30. Oktober die NDU in St.Pölten und erhielt einen Einblick in die verschiedenen Studienangebote der „New Design University„. Großes Interesse verursachte der anschließende Workshop zur „Virtual Reality“, in welchem man in verschiedene 3D-Welten eintauchen konnte. Am Nachmittag kamen dann auch die BE-Professoren/innen gemeinsam mit Dir. Anton Eder nach St. Pölten, wo man sich im Rahmen einer BE-Fachkonferenz über die Studienmöglichkeiten, im Speziellen für Absolventen/innen des Bildnerischen Zweiges, informierte.  Fotos:

5CBE Leopold-Museum Wien: „Wow – The Heidi Horten Collection“

„Wow! Wir, die 5C BE und ein Teil der unverbindlichen Übung „Kreatives Gestalten“ fuhren am 11. Juni mir unseren BE und BGW Professorinnen, Frau Prof Haselböck und Frau Prof Divinzenz, nach Wien in das Leopoldmuseum um Eindrücke in der Ausstellung „Wow – The Heidi Horten Collection“ zu sammeln. Nach dem Wunsch der Sammlerin Heidi Horten, stellte sie dem Museum 170 Werke ihrer seit den 1990er Jahren gesammelten Kunstwerke von Gustav Klimt über Andy Warhol bis Pablo Picasso zur Verfügung. Die nette und eifrige Kunsthistorikerin Stefanie führte uns durch die geschichtliche und kreative Ausstellung des 20. Jahrhunderts, wo wir begeistert über die Sicht- und Denkweise verschiedener Künstler und der Betrachter diskutiertet und analysiert haben. In Kleingruppen setzten wir uns mit unseren Lieblingsbildern auseinander. Uns gefiel besonders, dass die Ausstellung viele verschiedene Stile zu bieten hatte, und diese Unterschiede sehr spannend zu betrachten waren. Außerdem erfuhren wir interessantes Hintergrundwissen der einzelnen Werke, wodurch wir uns besser in die Künstler hineinversetzen konnten. Diese Ausstellung wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Wow – war das ein beeindruckender Ausflug.“Ann-Kathrin Bartsch und Marie Pemmer (zu den Fotos)

Projektwoche der 7CD ME&BE : 14.-18. Mai 2018

Projektwoche der 7CD ME & BE : 14. – 18. Mai 2018 Wien-Bratislava-Venedig
Elisabeth Ritter, Johannes Fonatsch
Die diesjährige Reise führte uns gleich in drei Städte – ein ehrgeiziges Projekt, das hier mit einigem Schlafdefizit und Blasen an den Füßen gemeistert wurde. Unser erster Programmpunkt war Wien, wo wir mit einer Führung im Wiener Musikverein starteten – der „Goldene Saal“ durfte dabei natürlich nicht fehlen. Die BE-Schüler eroberten im Anschluss im 3. Wiener Bezirk das Gemeindewohnhaus sowie das Kunsthaus Wien – Museum Hundertwasser inklusive Fotomuseum. Uns eröffnete sich in Wiens erstem “grünen Museum“ auch das visonäre, ökologische Engagement von F. Hundertwasser. Fotos: (mehr …)

Exkursion zur „Sinnesrausch-Ausstellung“ in Linz

„Sehen, Hören, Tasten, Schmecken und Riechen. Wir alle kennen unsere Sinne, sie zu täuschen ist jedoch keine große Kunst. – Oder doch??

Wir, die 5CBE, reisten am 26.2. mit der Gruppe der Unverbindlichen Übung „Kreatives Gestalten“ und unseren Professorinnen Frau Mag. Divinzenz und Frau Mag. Haselböck nach Linz um einen Eindruck der neuen Ausstellung „Sinnesrausch – Alice verdrehte Welt“ zu gewinnen.

Marlies Stöger führte uns durch die verschiedenen Räume und brachte uns die Geschichte der Alice im Wunderland und unsere eigenen Sinne ein Stück näher. Unter anderem erkundeten wir die Lichtspiele im Dachgeschoß des Ursulinenhofs und nahmen auch auf Tortenstücken aus Holz Platz. In der dunklen Kammer wurde unser Sehsinn beansprucht und auch an Wänden durften wir schnuppern.

Trotz der eisigen Kälte hat sich dieser Ausflug auf jeden Fall gelohnt!“

(Linda Kammerer, 5CBE) Fotos:

Fotografie – Menschen in Miniatur 7A/7CBE