Tableau Vivant 7B

Als „tableau vivant“ bezeichnet man die Nachstellung von Kunstwerken durch eine oder mehrere Personen – eine Tätigkeit, die im 18. Jahrhundert in Mode kam und großer Beliebtheit erfreute. Auch in vielen Werbungen heute sind direkte und indirekte Kunstzitate vorzufinden.

Die SchülerInnen der 7B wählten ein Werk, welches sie gemeinsam im gesamten Klassenverband umsetzen wollten: Leonardo Da Vincis „Das letzte Abendmahl“ und zeigten sich bei der Gestaltung der Kostüme, Requisiten, Bühnenbild etc. sehr engagiert.

Banana Art 5CBE

Kunst –  einfach zum Anbeißen!

Mit Stecknadeln „tätowierten“ die SchülerInnen der 5CBE Klasse bekannte Kunstwerke auf Bananen. Kurze Zeit später erscheinen wie aus Zauberhand immer dunkler werdende Punkte und das Werk nimmt Gestalt an. Auf lustvolle Weise erprobten die SchülerInnen auf diesem Weg das Bildnerische Mittel des Punktes und schufen mittels Ballung und Streuung Hell-Dunkel-Kontraste.

zu den Fotos