Informationen zum ORG mit Bildnerischem Gestalten und Werkerziehung

Stacks Image 86

Der Bildnerische Zweig - Heimat für alle künstlerisch Interessierten
LebenLernen - Kunst (er)leben:

Der sog. "BE-Zweig" mit dem Zusatzfach "Bildnerisches Gestalten u. Werkerziehung" (BGW), entsprechend dem Fach "Instrumentalmusik" im ME-Zweig, wurde in Melk mit dem Schuljahr 1991/92 eingeführt. Seither haben viele Schülerinnen und Schüler diesen Zweig erfolgreich absolviert, nicht wenige von ihnen arbeiten heute im weitesten Sinn künstlerisch oder haben mit Kunst zu tun.

Anforderungen / Eignung: Fleiss und Talent, Ausdauer, projektbezogene Teamfähigkeit, Interesse für Kunst und künstlerische Techniken, Freude am Entdecken und Ausprobieren, Liebe zum Detail im künstlerisch-praktischen Bereich, Bereitschaft zum Einbringen gestalterischer Ideen für allgemeine Schulprojekt (WachauLabor, Maturaball, Musicals, u. viele andere schulbezogene Aktivitäten…)


Oberstufenrealgymnasium BE/BGW

Stundentafel: (zum Vergrössern, Bild anklicken!)
Stacks Image 108
Stacks Image 87