Beurteilungskriterien für das Unterrichtsfach GSPB am Stiftsgymnasium Melk


Zur Gewährleistung der Transparenz werden im Folgenden die Beurteilungskriterien im Fach GSPB angeführt:

  • schriftliche Leistungen
  • schriftliche Überprüfungen (z.B. Tests) gemäß der geltenden Leistungsbeurteilungs- verordnung
  • ordentliche Führung der Unterrichsmaterialien (Mappe, Heft)
  • Erledigung schriftlicher Arbeitsaufträge
  • mündliche Leistungen
  • mündliche Wiederholungen
  • prozessorientierte Mitarbeit in unterschiedlichen Bereichen (Gruppenarbeiten, Teilnahme an Diskussionen, Präsentationen)
  • bei mündlichen Leistungen zählt nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität
Individuelle jahrgangsbezogene Ergänzungen werden am Beginn des jeweiligen Schuljahres von der entsprechenden Lehrkraft bekannt gegeben.
Detailliertere Informationen geben die jeweiligen Fachprofessoren bei Bedarf gerne bekannt.