Eine einfach göttliche Exkursion der 5AB

Am Freitag, den 19. April besuchten die 5 AB mit den Professorinnen Ursula Zeman und Ursula Zödl die Sonderausstellung “Einfach göttlich – Mythologisches von den alten Römern bis zur heutigen Werbung”  im Schlossmuseum in Linz.  Fotos …

Was haben der Powerriegel Mars, der Merkur Markt und der Venus-Rasierer mit den antiken Göttern und Helden zu tun? Dem wollten wir auf den Grund gehen:

„Einfach göttlich!“ informiert wissenschaftlich fundiert, aber immer mit einem gewissen Augenzwinkern über die Götter des Olymp und Homers Helden. Sie zeigt, wie sehr ihre Tugenden und Laster noch heute den Alltag der Menschen prägen, diese Mythologie somit Grundlage der europäischen Kultur ist – zum Teil aber auch ganz banal als Namensgeber für Markenartikel.

So stehen beispielsweise antike Münzen und Statuen sowie wertvolle Gemälde aus dem 15. / 16. Jahrhundert und auch Objekte aus der Techniksammlung des Museums neben Alltagsgegenständen.

Am Ende der Ausstellung befindet sich eine 50 Meter lange Gesamtgenealogie der griechisch-mediterranen Mythologie mit 5640 Namen.