Inormationen zur Anreise, zum Verlauf und zur Unterbringung

benedictuswettbewerb

1) Präsentation

Da wir beim Benedictus-Wettbewerb auch die angemeldeten Schulen näher kennen lernen wollen, ersuchen wir die Teilnehmer/-innen, ein entsprechendes (Präsentations-) Plakat vorzubereiten und nach Melk mitzunehmen. Die Plakate (70 x 50 cm, Hochformat) werden am ersten Abend kurz präsentiert und dann aufgehängt, sodass sie während des Bewerbes für alle einsehbar sind.

2) Quartier

Die SchülerInnen werden im Gästetrakt des Stiftes bzw. in der Jugendherberge Melk (Junges Hotel Melk) untergebracht (s. Quartierliste). Die Begleitlehrer/-innen müssen ihr Quartier selbst buchen. Die Kosten für die Quartiere der Begleitlehrer/-innen werden vom Stift Melk nicht übernommen.

3) Mahlzeiten:

Frühstück in den jeweiligen Quartieren, Mittag- und Abendessen nehmen alle Teilnehmer im Stift ein.

4) Anmeldung:

Bitte begeben Sie sich bei Ihrer Ankunft zur Anmeldung in das Stift Melk (Dietmayrstraße 1)! Die Anmeldung ist von 15.00 bis 18.00 für den Empfang besetzt (2. Hof, rechts. Hinweistafeln beachten). Dort erhalten Sie weitere Informationen .
Die Zufahrt zum Stift Melk mit dem Auto muss über die Bundesstraße 1 erfolgen
(ausgeschildert: ” Parkplatz Stift Melk “) .
Für die Teilneh
mer/-innen, die nicht im Stift untergebracht sind, ist es ratsam, zuerst das externe Quartier (für Schüler/-innen = Jugendherberge) aufzusuchen.
Melden Sie sich jedoch bald (bis 18.00) an der Pforte des Stiftes Melk !
Der Fußweg von der Jugendherberge zum Stift beträgt etwa 10 Minuten.

5) Lexika, die bei der Klausur verwendet werden, sind an der Pforte abzugeben!

6) Die Betreuung der teilnehmenden Jugendlichen erfolgt durch die sie begleitenden LehrerInnen, sofern kein Programm vonseiten des Veranstalters vorgesehen ist. Die Jugendlichen sind auf entsprechendes Verhalten (Alkohol- und Rauchverbot während der gesamten Veranstaltung, in den Räumlichkeiten des Stiftes und den Quartieren; Einhaltung der Nachtruhe) hinzuweisen! Für allfällige Schäden und sonstige nachteilige Folgen wird von den Veranstaltern (Stift Melk und Stiftsgymnasium) keinerlei Haftung übernommen .

7) Adressen / Links

Jugendherberge Melk:
Junges Hotel Melk    
http://melk.noejhw.at/
Abt Karl-Straße 42
3390 Melk
Tel.: 0043 – 2752/526 81
Fax: 0043 – 2752/526 81-5
e-mail: melk@noejhw.at

Anfahrtwww. stiftmelk.at (Link: Wie erreiche ich das Stift Melk)

Zur Unterbringung der Jugendlichen

Im Stift Melk sind untergebracht

Benediktinergymnasium Ettal

Egbert-Gymnasium, Münsterschwarzach

Gymnasium der Schulstiftung Seligenthal, Landshut

Johannes Nepomuk – Gymnasium, Rohr

St.Michaels-Gymnasium, Metten

Eb. Privatgymnasium Borromäum, Salzburg

PG St.Ursula, Salzburg

Stiftsgymnasium Kremsmünster

Stiftsgymnasium Wilhering

Gymnasium der Diözese Eisenstadt

Im Jungen Hotel Melk sind untergebracht:

Sacre Coeur Riedenburg, Bregenz

WRG Ursulinen Innsbruck

Bischöfliches Gymnasium Petrinum, Linz

Eb. Privatgymnasium Borromäum, Salzburg

PG der Herz-Jesu-Missionare, Salzburg

Europagymnasium v. Guten Hirten, Baumgartenberg

Gymnasium der Dominikanerinnen, Schlossberggasse, Wien

Gymnasium und Oberstufenrealgymnasium, St. Ursula, Wien-Mauer

PG 18 Albertus Magnus-Schule, Wien

BG/BRG Klosterneuburg

BG/BRG Krems, Piaristengasse

BG/BRG Lilienfeld

BG/BRG Mödling Keimgasse

BG/BRG Tulln

BG/BRG Wieselburg

Borg Ternitz

BORG Wr.Neustadt

BRG Baden, Biondekgasse

BRG Waidhofen/Ybbs

Bundesgymnasium Babenbergerring, Wr. Neustadt

Mary Ward Privatgymnasium und ORG, St. Pölten

Stiftsgymnasium Seitenstetten