Leichtathletik

Leichtathletik Dreikampf

Der traditionelle Leichtathletik Dreikampf fand heuer bei perfekten Wetterbedinungen statt. Angefeuert vom Publikum erbrachten unsere Sportler/innen hervorragende  Leistungen in den Disziplinen: 60m Lauf, Weitsprung, Schlagball, Kugelstoß und 2000m Lauf. Herzliche Gratulation!  Ein Dankeschön an die Mädchen und Burschen der 2CDF, die uns Sportlehrer tatkräftig unterstützten.

27. Melker KINDER-LAUFOLYMPIADE

Am Sonntag, den 24. Sept. 2017 findet auf der Sportanlage des Stiftes Melk die 27. Melker Kinder-Laufolympiade statt. Veranstalter ist der schulansässige Laufverein USKO Melk (0676/46 028 46).

Anmeldungen vor Ort ab 10 Uhr, Beginn der Bewerbe (60m, Vortex-Wurf) ab 11 Uhr, die 400m- und 800m-Läufe beginnen um ca. 12:30 Uhr.

Startberechtigt sind alle Kinder des Bezirkes Melk der Jahrgänge 2004 bis 2012. Pokal/Medaille und Urkunde für die besten drei Läufer/innen, Mc´Donalds-Gutscheine für alle; Tombola und großes Buffet!

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“

Leichtathletik – Dreikampf

Am Dienstag, den 13.06.07 fand der traditionelle Leichtathletik Dreikampf statt. Die Schüler/innen boten hervorragende Leistungen in den Disziplinen: Weitsprung, Schlagball, Kugelstoß, 60m Lauf und 2000m Lauf. Sogar mancher Schulrekord wurde eingestellt. Herzliche Gratulation an alle Teilnahmer/innen und vielen Dank an die Betreuer und Helfer.

26. Laufolympiade am Sportplatz Stift Melk

KIOL 2011 DL2kinderolympiadeAm Samstag, den 17. September findet auf der Sportanlage des Stiftsgymnasiums Melk die 26. Laufolympiade statt. Die Anmeldung erfolgt vor Ort ab 10 Uhr. Neben den Laufbewerben gibt es auch Vortex-Wurf, Tombola und ein Buffet. Die ersten 3 jeweils bekommen Pokale und Urkunden – jedes Kind erhält 2 McDonalds-Gutscheine. Laufbegeisterte Mädchen und Burschen sind herzlich eingeladen! TEM

 60m, 800m für Jhg. 2003-2006, 

60m, 400m für Jhg. 2007-2011

 

Leichtathletik Meeting

In der vorletzten Schulwoche fand das traditionelle, schulinterne LA Meeting am Sportplatz statt. Die besten Leichtathletinnen und Leichtathleten kämpften  im 2000m Lauf und im Dreikampf um den Sieg und versuchten neue Schulrekorde zu erzielen.    Burschen:Dreikampf2000mBestleistungenMädchen: Dreikampf2000m LaufBestleistungen

Leichtathletik 3-Kampf + 2000m Lauf

Die besten Leichtathlet/-innen unserer Schule kämpften am Dienstag im 60m-Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf bzw. Kugelstoß und beim 2000m Lauf um eigene Bestleistungen und Schulrekorde. Die Ergebnisse werden in Kürze beim Abgang zur Sporthalle angeschlagen bzw. auf der Sporthomepage veröffentlicht. Impressionen der Veranstaltung.

FISEC Spiele – Gold für Michael Jetzinger

Schon am Beginn der Sommerferien trat Michael Jetzinger (8C) gemeinsam mit 14 Leichtathleten die Reise nach Tours (FR) an, um bei den 62. Fisec-Spielen das österreichische Team – betreut von Mag. HerbertTemper – zu vertreten.
Obwohl nur auf Platz 8 der entry list, schaffte Michael die große Sensation und als erster Österreicher (in 11,55s) Gold über 100m, der bisherigen Paradedisziplin der Franzosen, Engländer und Brasilianer.
Ebenso unerwartet eroberte er über 200m in 23,32s die Bronzemedaille, eine von neun österreichischen Medaillen.

_____________________________________________________________________________
Die FISEC-Spiele sind eigentlich internationale Meisterschaften der katholischen Schulen, aber es treten auch AthletInnen zwischen 14 und 17 Jahren von anderen Schulen an.
Mag. Temper Herbert betreut dabei das österreichische Leichtathletik-Team bereits seit 1991.
Mit Neulinger Christoph, Supan Peter, Zauner Lukas, Schindler Martin u.a. gab es schon einige Medaillengewinner vom Stiftsgymnasium Melk!
2011 finden diese Spiele in Lissabon statt, neben LA werden u.a. auch noch die Bewerbe Fußball, Volleyball, Tennis ausgetragen.

_____________________________________________________________________________

Am letzten Wochenende der Sommerferien schafften gleich fünf SchülerInnen des STG Melk drei
Vize-Landesmeistertitel bei der NÖ Staffel-Landesmeisterschaft und wurden damit für ihre harte Trainingsarbeit im Sommer belohnt:
Kerstin Puchinger (5A), Evelin Herzog (7B) und Elisabeth Dovalil (7C) holten Silber über 3x800m der weibl. U18 ebenso wie Florian Pöggsteiner (7D) und Karl Neubart (7C) über 3x1000m und in der Olympischen Staffel der Männer.
Evelin Herzog wurde schon im Juni U18-Vizelandesmeisterin über 5000m (in 22:17 = 4:27/km).
Am 3.10.2010 belegte sie im Wiener Prater bei der 10km-Straßenlauf-Staatsmeisterschaft in 46:14 (=4:37/km!) Platz 8 in der U20, knapp hinter Elisabeth Dovalil (45:58).