Fußballrasencup der Burschen 2016/17 – Oberstufe

img_4153Am Dienstag dem 18.10.2016 fand am Sportplatz des Stiftgymnasiums Melk die 1.Vorrunde für die Fußball-Landesmeisterschaft der Oberstufe statt. Als Gegner bekam das Stiftsgymnasium Melk die TMS WIFI St. Pölten und die HLW Amstetten zugelost.

Unser Team konnte in der ersten Partie gegen die stark aufspielende HLW Amstetten einen 0:1 Rückstand aufholen und im Finish die Begegnung sogar noch zu einem 2:1 Sieg drehen.

Im 2. Spiel standen sich die TMS WIFI St. Pölten und die HLW Amstetten gegenüber. Die HLW dominierte das geschehen über weite Strecken und spielte sich einen komfortablen 3:0 Vorsprung heraus. Der Anschlusstreffer für St. Pölten zum 3:1 kam zu spät.

In der letzten Begegnung dieses Vorrundenturniers hatte unser Team nun die Möglichkeit das Turnier für sich zu entscheiden und in die nächste Runde aufzusteigen.
Das Team des STG Melk war gegen die TMS WIFI St. Pölten klar spielbestimmend haderte aber mit der Chancenauswertung. Gegen Ende der 1. Halbzeit gelang jedoch das erlösende Tor. Ab diesen Zeitpunkt hatte St. Pölten unserem Team nichts mehr entgegenzusetzen und die Gastgeber konnten noch zwei Tore draufsetzen. Den krönenden Abschluss setzte Alexander Rapolter mit einem Fallrückzieher Tor zum 4:0!

Somit konnte sich das STG Melk mit 2 Siegen den Turniersieg der Vorrunde sichern und darf im April in der nächsten Runde um den Aufstieg in das Landesfinale mitspielen.

Kader STG Melk: Jakob Wedl, Alexander Feiertag, Ian Janovsky, Alexander Rapolter, Felix Schelberger, Jan Dörr, Xaver Haunlieb, Tobias Wahringer, Tobias Teufner, Benedikt Wolfsberger, Simon Höllerschmid, Elias Kratochwill, Valentin Lechner, Paul Kochberger, David Schauer, Julian Gramer, Paul Bugl