Termine / Programm

Ende der Koloman-Ausstellung

Am 28.1. wurden die Aufräumarbeiten in der Bastei begonnen. Mit großem Engagement wurden von  Lehrerinnen, Schülerinnen und Schülern mit Unterstützung von Profis aus dem Stift  die Elemente der Ausstellung abgebaut. Die Geschichte des heiligen Koloman wird uns sicher weiterhin begleiten, Teile der Ausstellung werden in der Schule ausgestellt. Am 5.3. 2015 wird die UNESCO-Ausstellung: meine WELT – dein ERBE eröffnet.  Fotos

Share

Letzte Woche der Koloman-Ausstellung

Aussendung_Koloman_web vorne

Am 28.1. beginnen die Abbauarbeiten in der Bastei. Bis dahin kann die Ausstellung auch mit Schulklassen noch besucht werden.
Die Museumsmacher freuen sich über das durchwegs sehr positive Echo von Besucherinnen und Besuchern aus aller Welt.

Die neue Ausstellung wird am 5.3. 2015 eröffnet

 

 

 

Share

Wachaulabor 4 – Workshop 11

Am 3.11. setzten die Museumsmacher ihre Arbeit an der UNESCO-Ausstellung beim 11. Workshop fort. Am 5.11.konnten Prof. Gruber-Haunlieb, Prof. Lenk und Prof. J. Mistlbacher  eine Zwischenbilanz präsentieren. Abt Georg, Vertreter aller an der praktischen Umsetzung der Ausstellung beteiligten Abteilungen des Hauses sowie Professorinnen und Professoren, die sich mit ihren Klassen am Projekt beteiligen, erhielten einen Einblick in den Aufbau und die Ziele der Ausstellung.  Fotos
Die Ausstellung wird am 5.3.2015 eröffnet.
Die weiteren Workshoptermine sind: Dienstag 2.12. 2014,  Freitag 16.1. 2015, Freitag 13.2. 2015

Share

Lange Nacht der MuseumsMacher

Die Gruppe der MuseumsMacher begann das neue Schuljahr mit einem Intensivworkshop am 12.9. und  13.9. 2014. Nach einer sehr produktiven Arbeitsphase am Freitagnachmittag und einem köstlichen Abendessen im Gästehaus führte uns Pater Martin an ein paar spezielle Orte des geheimnisvoll erleuchteten Stiftsparks. Den Freitag ließen wir bei einem kleinen Orgelkonzert von Thomas Öllerer in der Stiftskirche ausklingen. Am Samstag konnten wir nach der Präsentation unserer Zwischenergebnisse einen Ausblick in die nähere Zukunft wagen und die nächsten Arbeitsschritte planen, auf die wir uns schon sehr freuen. Unser herzlicher Dank gilt P. Martin, der diese Lange Nacht der MuseumsMacher im Gästehaus ermöglicht hat. Fotos

Share

WachauLabor 4 Termine

Für das zweite Semester wurden folgende Termine vereinbart:
Do. 30. Jänner
Di.  25. Februar
Mo. 24. März
Mi. 23. April
Di. 27. Mai
Der Juni-Termin wird später vereinbart.
Beginn jeweils um 14:15  (BE-Saal)

Share

WachauLabor 4 Workshop 02

Wachaulabor-4-IconDer zweite Workshop findet am Donnerstag, den 9. Jänner 2014 statt. 14:15 – 17:00 (BE-Saal).
Wir werden uns mit einigen Welterbestätten genauer beschäftigen und so einen ersten Eindruck von der Vielfalt, die sich hinter dem Begriff Welterbe versteckt, gewinnen. Wer sich über die Welterbestätten informieren will, findet hier eine Liste aller Welterbestätten sowie eine Liste der Welterbestätten in Österreich.
Link zur Präsentation über Welterbe

Share

WachauLabor Workshop 01

Wachaulabor-4-IconDienstag, 3. 12. 2013  BE-Saal 2, 14:15 – 17:00
Bei diesem Workshop wollen wir einander kennenlernen, einen ersten Blick auf unser Thema wagen, tausend Fragen stellen und viele Ideen sammeln.

Coming together is a beginning; keeping together is progress; working together is success. (H.Ford)

Share

Termine für die unverbindliche Übung MuseumsMacher

Folgende Termine wurden für die unverbindliche Übung MuseumsMacher bisher fixiert:

Do. 17. 10. 2013 – 17 : 00, Kolomaisaal des Stiftes: Eröffnung der Ausstellung WachauLabor III: „Koloman – ein Weg wird Botschaft“

Mo. 23. 09. 2013 – 13:30 – ca. 15:30 – Teambesprechung
Mi. 11. 09. 2013 – Workshop 12
Mi. 19. 06. 2013 – Workshop 11
Di. 04. 06. 2013 – Workshop 10
Do. 02. 05. 2013 – Workshop 9

(mehr …)

Share

5. MuMa Workshop – 14. Jän. 2013 – 14:10 BE-Saal II

button_kl-2Das Programm für den 5. Workshop kann hier heruntergeladen werden: Ablauf Workshop 5 2013-01-14

Share

4. MuMa Workshop – 13. Dez. 2012 – 14:10 in der Nordbastei

Das Programm für den 4. Workshop kann hier heruntergeladen werden: Ablauf Workshop 4 2012-12-13

Share