Feierliche Eröffnung der neuen Ausstellung in der Nordbastei

farbstift_5746Mit einem Festakt im Kolomanisaal wurde am 2.3. 2017 die neue Wachaulabor-Ausstellung eröffnet. Die musikalischen Beiträge der Chöre, Instrumentalensembles und der Band des Stiftsgymnasiums ließen das Farbstift in allen Farben erstrahlen. Mag. Johann Heuras, der Präsident des niederösterreichischen Landesschulrates, betonte in seiner Rede die Wichtigkeit der Kreativitätsförderung. Die Ausstellung ist ein gelungenes Beispiel dafür. Aus einem vollkommen farblosen Bereich wird der Besucher entlang eines bunten Fadens durch mehrere Farbräume geführt. Am Schluss befindet sich in einem schwarzen Raum ein weißes Modell des Stiftes. Durch wechselnde  Beleuchtung ergeben sich äußerst interessante Effekte.
Fotos der Eröffnung (F. Gleiss)
Impressionen (BAR, LEN, MIJ)
Mehr Informationen zur Ausstellung

 

 

Share

Neuer Termin für die Ausstellungseröffnung in der Nordbastei

DSC_0217Die Museumsmacher intensivierten beim Workshop am 17.10. ihr Arbeitstempo und die Arbeitsintensität. Grund dafür ist der immer näher rückende Termin für die Ausstellungseröffnung, der 2.März 2017. Durch die Vorverlegung der Eröffnung können Terminkollisionen mit anderen Schulveranstaltungen vermieden werden.
Beim Workshop verschafften wir uns zunächst einen Überblick über die räumlichen Gegebenheiten in der Bastei, anschließend wurden die Detailpläne ausgearbeitet. Spannend war auch die Festlegung des Ausstellungstitels: das FARBSTIFT

 

Share

Die neue Ausstellung entsteht

In den letzten Wochen wurde fieberhaft an diversen Beiträgen für die neue Ausstellung in der Nordbastei gearbeitet. Die Literatengruppe und die 2e Klasse schrieben ein Märchenbuch, für das von Schülerinnen und Schülern aus sehr vielen Klassen Bilder gemalt wurden. Die Musiker der 7c und 7d erarbeiteten in einem Workshop unter der Leitung von Prof. Foramitti ihre eigenen Versionen von Kinderliedern aus aller Welt, eine riesige Weltkugel wurde fertiggestellt, viele Beiträge sind noch in Arbeit. Das Märchenbuch und die Kinderlieder-CD werden die Besucher der Ausstellung auch käuflich erwerben können. Ein kleiner Vorgeschmack in Bildern

Share

meine WELT – dein ERBE

Flyer neu kleineSeit dem Jahr 2000 gehört das Stift Melk mit der Kultur‐ und Naturlandschaft Wachau zum UNESCO‐Welterbe. Doch was bedeutet das? Was ist eigentlich die UNESCO? Welche Vorteile und Verpflichtungen sind mit dem Status „Welterbe“ verbunden? Was gehört sonst noch zum Welterbe der Menschheit? Und was bedeutet der Begriff „Erbe“ für uns selbst?
Schülerinnen und Schüler am Stiftsgymnasium Melk, einer UNESCO‐Schule, haben sich mit diesen Fragen beschäftigt und gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stiftes diese Ausstellung realisiert.  Am 5. März wird die Ausstellung eröffnet. Beginn: 17 Uhr, Kolomanisaal

 

Share

Ende der Koloman-Ausstellung

Am 28.1. wurden die Aufräumarbeiten in der Bastei begonnen. Mit großem Engagement wurden von  Lehrerinnen, Schülerinnen und Schülern mit Unterstützung von Profis aus dem Stift  die Elemente der Ausstellung abgebaut. Die Geschichte des heiligen Koloman wird uns sicher weiterhin begleiten, Teile der Ausstellung werden in der Schule ausgestellt. Am 5.3. 2015 wird die UNESCO-Ausstellung: meine WELT – dein ERBE eröffnet.  Fotos

Share

Letzte Woche der Koloman-Ausstellung

Aussendung_Koloman_web vorne

Am 28.1. beginnen die Abbauarbeiten in der Bastei. Bis dahin kann die Ausstellung auch mit Schulklassen noch besucht werden.
Die Museumsmacher freuen sich über das durchwegs sehr positive Echo von Besucherinnen und Besuchern aus aller Welt.

Die neue Ausstellung wird am 5.3. 2015 eröffnet

 

 

 

Share

COMING SOON – die Welterbe-Ausstellung

Beim 13. Workshop der Museumsmacher wurde fieberhaft an den verschiedenen Stationen der neuen Ausstellung gearbeitet. Diese wird einen kleinen Einblick in die unheimlich große Vielfalt des UNESCO-Welterbes geben. Was ein (noch leerer) Globus, Rotkäppchen, der böse Wolf, Hänsel und Gretel und die Lebkuchenhaushexe mit dem Welterbegedanken zu tun haben, wird spätestens bei der Ausstellungseröffnung am 5.3.2015 restlos geklärt werden. Fotos; Fotos von den Arbeiten in der Tischlerei

Share

meine WELT – dein ERBE

In einem überaus spannenden Prozess wurde beim 12. Workshop der Museumsmacher unter Einsatz von viel Kreidenstaub, Schweiß, Rede- und Überredungskunst ein Titel für die neue Ausstellung in der Nordbastei gefunden.
meine WELT – dein ERBE
ist zugleich Titel und Denkanstoß.
Herr Gundacker gab uns einen Einblick in die Arbeiten, die in der Tischlerei bereits angelaufen sind. Ausstellungseröffnung ist am 5.3. 2015. Der nächste Workshop findet am 16.1. 2015 statt. Fotos vom Workshop

Share

Eröffnungsfeier: „Koloman-Ein Weg wird Botschaft“ 17. Okt. 2013

Koloman-Eroeffnung-17-10-2013

Koloman-Eroeffnung-17-10-2013

(18.10.2013, 85 Fotos)


Am Donnerstag, 17. Oktober 2013 fand die feierliche Eröffnung der 3. WachauLabor-Ausstellung “Koloman – Ein Weg wird Botschaft” im Kolomanisaal statt. Zahlreiche Ehren- und Festgäste verfolgten die Eröffnungsfeier zu Ehren der MuseumMacher/innen, deren Ausstellungsarbeit gewürdigt wurde.
Fotos: Katrin Lenk, Dietmar Helm, Johannes Ofenauer – Danke!

Share

Einladung zur Ausstellungseröffnung „Koloman“ – 17.10.2013

Koloman-Einladung-2Koloman-Einladung-1aAb dem 1. Oktober wurde die Ausstellung „EnergieWende im WeltErbe“ abgebaut, um der 3. WachauLabor Ausstellung „Koloman – Ein Weg wird Botschaft“ in der Nordbastei Platz zu machen. Das Team und die Mitglieder der MuseumsMacher/innen möchten Sie / Euch ganz herzlich zur Ausstellungseröffnung einladen!
Donnerstag, 17. Okt. 2013, um 17:00 Uhr im Kolomanisaal des Stiftes Melk.

Share