Naturstudium 3D

Während sich die SchülerInnen der 3D mit ihrem eigenen Hausschuh abplagten, erlernten sie sehr viel über das Illusionieren von Dreidimensionalität auf einem zweidimensionalen Bildträger, in diesem Fall einem einfachen Zeichenblatt. Bleistifte in verschiedenen Härtegraden sowie der Knetgummi wurden ziemlich professionell genützt, um einen möglichst starken Hell-Dunkelkontrast zu erzeugen, was einigen einiges an Überwindung gekostet hat, ist es doch viel einfacher und scheinbar sicherer im einheitlichen, diffusen Mittelgrau zu verweilen. Verkürzung und Überschneidung haben den Rest an Räumlichkeit besorgt. Super Ergebnisse!

[picasaview album=’Naturstudium Schlapfen 3D‘]

2D/2E: „Ägyptische Motive“

Obruca Lara 2EDie Schülerinnen und Schüler der 2D und 2E Klassen haben sich mit der Kunst des alten Ägypten beschäftigt und in ihrer praktischen Arbeit versucht, diese typischen Motive mit eigenen Ideen umzusetzen. Fotos:

 

 

3E Naturstudium zum Thema Hausschuh

Während sich die SchülerInnen der 3E mit ihrem eigenen Hausschuh abplagten, erlernten sie sehr viel über das Illusionieren von Dreidimensionalität auf einem zweidimensionalen Bildträger, in diesem Fall einem einfachen Zeichenblatt. Bleistifte in verschiedenen Härtegraden sowie der Knetgummi wurden ziemlich professionell genützt, um einen möglichst starken Hell-Dunkelkontrast zu erzeugen, was einigen einiges an Überwindung gekostet hat, ist es doch viel einfacher und scheinbar sicherer im einheitlichen, diffusen Mittelgrau zu verweilen. Verkürzung und Überschneidung haben den Rest an Räumlichkeit besorgt. Super Ergebnisse!

[picasaview album=’Naturstudium 3E Schuh‘]

Portraits Prominenter Persönlichkeiten

Hier, und am Gang vor dem Kolomanisaal, kann bestaunt werden, was ein lockeres Handgelenk mit einem Kugelschreiber vollbringen kann, wenn der Besitzer/ die Besitzerin des Handgelenkes ein bisschen von Plastizität und dem Einsatz des  Hell-Dunkelkontrastes versteht. So passiert in der 6C/ BE.

[picasaview album=’Köpfe Prominenter 6C‘]

Ich 6C

Hier gibt es sehr gelungene Arbeiten der 6C BE zum Thema „Gliederndes Zeichnen“ mit Feder und Tinte zu bestaunen! Für diese Arbeit ist einiges Vorwissen im Bereich Muster und Struktur, d. h., Oberflächengestaltung nötig. Auch das Darstellen von Körperhaftigkeit war ein Thema. Gut gemacht!

[picasaview album=’Ich 6C‘]

Drachen 2D/E

Hier gibt es sehr gelungene Arbeiten der 2D/E zum Thema „Gliederndes Zeichnen“ mit Feder und Tinte zu bestaunen! Für diese Arbeit ist einiges Vorwissen im Bereich Muster und Struktur, d. h., Oberflächengestaltung nötig. Auch das Darstellen von Körperhaftigkeit war ein Thema. Gut gemacht!

[picasaview album=’Drachen 2D/E‘]

Szene in der Nacht 6C

Hier gibt es sehr gelungene Arbeiten der 6C BE zum Thema „Licht und Schatten“ auf schwarzem Tonpapier mit weißer Pastellkreide zu bestaunen! Für diese Arbeit ist einiges an Fingerspitzengefühl und Vorwissen im Bereich Beleuchtung nötig. Gut gemacht!

[picasaview album=’Szene in der Nacht 6C‘]

Portraits 6Cme

Hier gibt es einige Highlights aus dem BE Unterricht zum Thema „Selbstportraits“ der Klasse 6C me.

[picasaview album=’Portraits 6C me‘]

2A / 2B: „Bäume im Herbst“ Schraffieren / Hell-Dunkelkontrast

Mit Kohle oder weichem Bleistift versuchten die Schülerinnen und Schüler der 2A und 2B Klassen eine typische Herbststimmung einzufangen: Bäume ohne Blätter und trübe, nebelige Landschaften als Hintergrund.
[picasaview album=’2A2B-Bäume im Herbst‘]

Selbstportraits 5A/6B/6D

Hier einige Highlights aus dem BE Unterricht zum Thema „Selbstportraits“ der Klassen 5A, 6B und 6D.

[picasaview album=’Selbstportraits 5A/6B/6D‘]

Selbstportraits 5C

Mit viel Aufwand und Gefühl haben die Schüler und Schülerinnen der 5C/BE ein Selbstportrait mit verschieden harten Bleistiften angefertigt, und dabei mehr oder weniger 😉 genau auf die Proportionen und die Licht – Schattenverhältnisse geachtet, um der Realität möglichst gerecht zu werden. Super Ergebnisse!

[picasaview album=’Selbstportraits 5C‘]

7A/D zum Thema RENAISSANCE

Was die SchülerInnen der 7A/D zum Thema Renaissance geschaffen haben, sollte man hier Beachtung schenken, denn sowohl die aufwändig gepunkteten graphischen Arbeiten, als auch die auf „Goldfolie“ geprägten Rahmen sind wirklich sehenswert!  [picasaview album=’7AD Renaissance‘]