Risikostufe 3 – Schulführungen und Schnuppertage vorerst nicht möglich!

Aufgrund der Einstufung auf Risikostufe 3 sind leider sind vorerst weitere Schulführungen bzw. Schnuppertage nicht möglich.
Sobald dies wieder möglich ist, werden wir Sie, sofern Sie bereits Termine vereinbart haben, telefonisch verständigen.
Unsere Homepage gibt ebenfalls Auskunft über die jeweiligen Möglichkeiten!

RISIKOSTUFE 3 ab 15.11.2021

Von 15. November 2021 bis (vorerst) 5. Dezember 2021 sind
Maßnahmen in Risikostufe 3 angeordnet

(COVID 19-Schulverordnung 2021/22 – C-SchVO 2021/22), BGBl. II Nr. 374/2021)
– bis auf Weiteres keine Schulveranstaltungen und schulbezogenen Veranstaltungen!
Weitere SCHULFÜHRUNGEN bis auf Weiteres abgesagt (nachgeholt sofern möglich –
Verständigung erfolgt).
– Maskenpflicht auch in der Klasse für Oberstufe (und Lehrpersonen).
– Maskenpflicht für alle im Schulgebäude.
– Empfehlung: FFP2 Maske (auch für Unterstufe). Maskenpausen werden gehalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advent in der Schulbibliothek

Emily und Lara-Sophie haben bereits den neuen Adventkalender, mit dem die Schulbibliothek die Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums durch den Advent begleitet, entdeckt. Täglich wird ein Packerl geöffnet, um nachzusehen, welche Überraschung die Schulbibliothek bereithält.

Doch warum warten und nicht gleich zu einer erholsamen Lesestunde in die Bibliothek kommen? Oder sich ein schönes Buch für ein besinnliches, spannendes, abenteuerliches Lesevergnügen mit nach Hause nehmen?

Für eine gemütliche Lesestunde im Kreis der Klassenkolleg/innen stehen vier Leseboxen „to go“ bereit. Einmal in der Klasse, dürfen die Kinder sie auspacken, am Tannenzweig schnuppern, in den Büchern schmökern und dazu eine kleine Süßigkeit genießen.

Virtual Benedictine Exchange Program

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Virtual Benedictine Exchange Program

Das STG Melk bietet seit einigen Jahren einen Schüleraustausch mit dem Rosebank College in Sydney, Australien. Aufgrund der Coronabeschränkungen war eine Durchführung in den letzten beiden Jahren nicht möglich. Daher initiierte unsere australische Partnerschule ein virtuelles Benedictine Exchange Program an dem mehrer Schulen teilnehmen konnten. Dabei erarbeitete jede Schule in einem Projektvideo die Auswirkungen der Coroanpandemie auf Schule und Gesellschaft. Der Beitrag unserer Schule wurde von der 7A eingereicht.

Rosebank College
Virtual Exchange Program
zum Video

(mehr …)

Reunionsfeier 2022 – Save the Date

Nähere Informationen folgen demnächst…

Österreich liest – Woche der Schulbibliothek 2021

Bücherbingo, Mini-Bibliothek, Lesemarathon – nur drei von vielen weiteren Angeboten der Schulbibliothek zur diesjährigen Aktionswoche „Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek“. Eine turbulente Woche lockte wieder viele Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums in unsere Schulbibliothek.

 

Mit dem Theaterstück „Wir wählen einen König“ erfuhr die Woche der Schulbibliothek 2021 ihren krönenden Abschluss. Die dummen Affen, die starken Elefanten, das gefräßige Schwein oder die klugen Uhus sahen sich neben vielen weiteren Tieren bereits als Könige des Waldes, doch der gerissene Fuchs nützte den Streit unter den Tieren … Die Klasse 1A durfte ihre Aufführung dreimal wiederholen und damit viele Besucher in die Schulbibliothek locken.

Neben dem Theaterstück gab es für die Unterstufenklassen wieder ein Bücherbingo mit vielen schönen Buchpreisen. Besonders großen Gefallen fand unsere Mini-Bibliothek. Alle Unterstufenklassen waren eingeladen, ihre Lieblingsbücher im Zündholzschachtelformat in einem Mini-Regal inmitten der Präsentationswand vor der Schulbibliothek auszustellen. Es war eine Freude zuzusehen, wie das Regal von Tag zu Tag voller wurde.

Um unseren Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen die Oberstufenzweige des Stiftsgymnasiums vorzustellen, luden die Schulbibliothekare ein, nach dem kleinsten, größten, dicksten, schwersten und ältesten Buch der jeweiligen Zweige zu suchen und mit den Büchern knifflige Fragen für eine Millionenshow zu formulieren.

Den Oberstufenklassen stand auch in diesem Jahr der Kasten der verbotenen Bücher zur Verfügung. Gefragter war jedoch der neu geschaffene Escape-Room „Der dicke Reinhard“ zur österreichischen Literatur. Welche Bücher verstecken sich hinter den Skulpturen? Welche Bilder können zu einem Buchtitel zusammengefügt werden? Nur zwei von mehreren schwierigen Aufgabenstellungen. „Wir kommen wieder“ war die einhellige Antwort auf das unterhaltsame Literaturspiel.
Die diesjährige Woche der Schulbibliothek bot wieder viele Leseanreize, nicht zuletzt durch den Lesemarathon zur Wochenmitte, bei dem sechs Stunden lang Lehrerinnen und Lehrer des Stiftsgymnasiums ihre Lieblingsbücher vorstellten.
Sichtbares Zeichen der Aktionswoche war ein großes Buch, gestaltet als Bibliotheksraum, das auch in den kommenden Wochen an die vielen Höhepunkte der Lesewoche erinnern wird.

Schulbibliothek begrüßt die neuen Schüler/innen

Die ersten Wochen des neuen Schuljahres waren den 1. und 5. Klassen bestimmt. In den obligaten Einführungsstunden wurden sie jeweils klassenweise in die Schulbibliothek eingeladen, um ihnen Aufbau, Aufgaben und Funktionen einer Bibliothek, Bestand, Ausstattung und die Vielfalt der Möglichkeiten vorzustellen. Das bewährte Programm wurde etwas modifiziert, damit die Kontakte minimiert, die Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden konnten. So fand zum Beispiel für die ersten Klassen anstatt des turbulenten Spieles Bilder-Klick ein ABC-Wettbewerb statt.

Die 5. Klassen lernten die Schulbibliothek als Informations-, Wissens- und Medienzentrum der Schule kennen und erhielten die nötigen Informationen zur Systematik und zur selbstständigen Informationsbeschaffung.

Die vielen Besuche – vor allem jene der Erstklässler – zeigen, dass durch diese Einführungsstunden erste Schritte gemacht werden, Hemmschwellen abzubauen und durch Leseanimation das Tor zum Buch aufzustoßen.

Fotos

Schulsprecher/innenwahl 2021

Traditionellerweise findet am Festtag des Hl. Koloman (13. Okt.) die Wahl zur Schulsprecherin / zum Schulsprecher des Stiftsgymnasium statt. Hier das Ergebnis der Wahl! Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen dem Team eine erfolgreiche Arbeit.

Zur Seite der Schüler/innenvertretung

 

Sommersportwoche 2021 in Zell am See

132 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen verbrachten vom 19.09. bis 24.09. eine erlebnisreiche Sportwoche in Zell am See.

Bei angenehmen Herbsttemperaturen wurden das breitgefächerte Sportprogramm und die einzigartige Sportanlage des Club Kitzsteinhorn voll ausgeschöpft.

Sportangebot: Segeln, Surfen, SUP, Kajak, Klettern, Tanzen, Bergwandern, Tennis, Mixsport, Mountainbiking.
Hier geht’s zu den Fotos