Mathematik-Weihnachtsrallye

Acht Teams machten sich heuer zur mathematischen Weihnachtsrallye auf. Den ersten Platz teilen sich dieses Jahr das Team Jakob Enengl und Nico Kriener (beide 2D) mit Magdalena Göls (4A), die als Einzelspielerin teilnahm.

2. Platz: Siegfried Stumpfer und Nino Tatto (beide 2C)

3. Platz: Sopie Gstettenhofer und Magdalena Eckl (beide 1C)

Mathematik-Weihnachtsrallye

Acht Teams machten sich heuer zur mathematischen Weihnachtsrallye auf. Den ersten Platz teilen sich dieses Jahr das Team Jakob Enengl und Nico Kriener (beide 2D) mit Magdalena Göls (4A), die als Einzelspielerin teilnahm.

2. Platz: Siegfried Stumpfer und Nino Tatto (beide 2C)

3. Platz: Sopie Gstettenhofer und Magdalena Eckl (beide 1C)

Geänderte Unterrichtszeiten ab Montag,10. Dezember 2012!

Laut einem SGA-Beschluss vom 5. Dez. 2012, werden ab Montag, 10. Dez. 2012 die Unterrichtszeiten am Stifts- gymnasium Melk geändert, begründet duch eine Um- stellung im ÖBB-Fahrplan.
Neue Zeiteinteilung siehe Bild:
(zum Vergrößern bitte anklicken!)

Schülerliga Hallenfußballturnier

Mittwoch, 19. Dezember 2012
HS Yspertal

Infos für Spieler

Einladung zur Anmeldung für das 24. und 25. Israel-Seminar


Die Aktivitäten von erinnern.at zielen alle auf eine Unterstützung des Lehrens und Lernens über Nationalsozialismus und Holocaust ab. Dazu ist erinnern.at auf verschiedenen Feldern aktiv: in der regionalen und österreichweiten Lehrer-Fortbildung, in der Entwicklung der pädagogischen Arbeit in der Gedenkstätte Mauthausen oder in der Organisation eines kritischen Austauschs über Schulbücher. Auch setzt erinnern.at Initiativen zum österreichischen Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus am 5. Mai. Foto von den Seminarteilnehmern 2010 in Yad Vashem

3. Mathematiknachmittag – Weihnachtsrallye

für Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klassen
Termin: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 14:10 – 15:50
Ort: 4B
Diesmal gibt es eine kleine Weihnachtsrallye mit Denkaufgaben für alle, die an mathematischen (und weihnachtlichen) Rätseln interessiert sind.
Es gibt auch kleine Preise zu gewinnen!

M-Nachmittag

für Schülerinnen und Schüler der 5. – 8. Klassen

Termin: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 14:10 – 15:50
Ort: 7D – Klasse
An diesem Nachmittag werden wir uns mit Aufgaben beschäftigen, die typischerweise bei Mathematik-Olympiaden gestellt werden. Alle, die sich für solche Herausforderungen interessieren, sind herzlich willkommen.
August Mistlbacher

M-Nachmittag

für Schülerinnen und Schüler der 5. – 8. Klassen

Termin: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 14:10 – 15:50
Ort: 7D – Klasse
An diesem Nachmittag werden wir uns mit Aufgaben beschäftigen, die typischerweise bei Mathematik-Olympiaden gestellt werden. Alle, die sich für solche Herausforderungen interessieren, sind herzlich willkommen.
August Mistlbacher

8A attends job application training

On Tuesday, November 27th, the 8A attended a training session for job interviews at AMS. At the beginning Mrs. Ayse Bürgmann told us some- thing about jobs in the EU, how to find them and what EURES is (EURopean Employment Service). She also gave us some background information about insurance and the financial aspects of working abroad. During the second part Mr. War, an English native speaker, explained how to write the perfect CV and how to behave correctly in a job interview. At the end we had the chance to implement the strategies in a short role play. (Fridrich, Ziegler)  Photos 

„Alles Sein ist zweideutig!“…

… sagte schon Viktor E. Frankl. Dessen Leben, Lehre und Wirken lernte die 8C im Zuge einer Exkursion nach Wien genauer kennen und be- schäftigte sich mit der je eigenen Sinnfrage. Nach einer kurzen Mittags- pause im Uni-Campus pilgerten wir in die Berggasse 19 zur ehemaligen Wohnung und Praxis von Sigmund Freud. Ein tiefgründiger Vortrag ließ uns in die Welt des berühmten Psychoanalytikers eintauchen. Der begeisterte Sammler antiker Miniaturstatuen hätte uns wohl gerne in die Antikensammlung des KHM begleitet. Dort be- wunderten wir – umrahmt durch Schülervorträge – zahlreiche Statuen, Vasen und Schmuck- stücke. Zwiegespalten bestaunten wir auch die „Bunten Götter“ – eine europäische Wanderaus- stellung. Fotos…