Anleitung – JAlbum Alternative: Picasa Bildgalerie mit PicasaView

Zunächst (Google) Picasa-Bildergalerie erstellen = Bilder hochladen *, Album benennen und Albumnamen kopieren.

• Für die Homepage des Stiftsgymnasiums: Account – Lehrerkollegium STG Melk **   verwenden,   dieser   ist bereits  mit PicasaView verknüpft!
• Für Fachseiten: Eigenen Google-Account einrichten bzw. verwenden und die Accountdaten mir bitte  mitteilen! (z.B: „Kustodiat-Geschichte“ oder AG-Latein etc.“)

In den Artikel (am Anfang oder Ende) folgenden Code einfügen:
picasaView plugin: there are no albums available for this user in picasaweb.

„Albumname“ durch den eigenen aktuellen Albumnamen ersetzen! That´s it!
Das 1. Albumbild des Picasa-Albums bei Google ist auch das Vorschaubild der Galerie im Artikel,
will man dieses ändern, so muss man das gewünschte Bild im Picasa-Album an die 1. Stelle reihen.

* Bitte sparsam mit dem vorhandenen Speicher umgehen, Bilder zuvor herunterrechen (Breite ca.    900 PX), nicht 4 MB Bilder direkt aus der Kamera hochladen!
** STG-Googlekonto: Benutzername: „stgmelk“, Kennwort: „stgmelk1“

Bon appétit !

Anlässlich des ´Journée de la Crêpe´ fertigten die Klassen 6A und 7A mit Frau Prof. Parrer im Treffpunkt himmlische Crêpes und Galettes an. Die fleißigen Köche ließen sich im Anschluss die Crêpes mit Crème de Marrons, Beeren, Eis und Schokosauce gut schmecken. Die herzhaften Galettes aus Buchweizenmehl wurden hingegen mit Käse, Schinken und Gemüse genossen. C´était délicieux!

Joyeux Noel et Bonne Année 2018

Golden wie die Kerzenflammen am Christbaum, dünn wie Geschenkspapier und köstlich wie die Kekse daheim. Das waren die Crêpes der 6B unter der Leitung von Frau Prof. Grill, mit denen man sich am 21. Dezember freudig auf Weihnachten und das neue Jahr einstimmte. Treffpunkt war die Gästeküche, wo man zu französischen Weihnachtsliedern die Küche unsicher machte.
Rund 20 Eier und jede Menge weitere Zutaten ergaben traumhafte, leckere Crêpes. Eigentlich fehlte nur noch ein Gläschen Cidre. Aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben. Trotzdem, leckerer kann man wohl kaum ins neue Jahr 2018 hinüberrutschen, oder?
Joyeux Noel et bonne année wünscht die 6B!  Fotos:

Französisch-Austausch in Rumilly

Vom 24.3. bis zum 2.4. haben wir – die Franzosen der 7AB – eine wunderschöne Woche in Rumilly (Frankreich) gemeinsam mit Frau Professor Pemmer und Frau Professor Hengsberger verbracht. Wir haben die verschiedenen Ausflüge (Lyon, Annecy, Chamonix,…) sehr genossen. Außerdem haben wir vieles gelernt – egal ob neue Vokabel oder über die Herstellung von Käse. Auch das Leben bei den Gastfamilien hat uns die französische Kultur näher gebracht. Das unglaublich tolle Wetter war das Tüpfelchen auf dem i. Es hat uns allen sehr gefallen und wir würden am liebsten sofort wieder zurück nach Rumilly fahren!

Sophie Mattes 7a

Photos           weitere Photos

(mehr …)

Besuch aus Rumilly, Frankreich – 2017

Eine ereignisreiche und interessante  Woche verbrachten die französischen Gäste aus Rumilly bei den Schülerinnen und Schüler der 7A/B. Sie lernten das österreichische Schulsystem sowie die Umgebung von Melk und Wien kennen. Die Gasteltern nahmen sie sehr herzlich auf und betreuten sie ausgezeichnet.

Eltern-Informationsblatt zum Französischaustausch

Hier können die aktuellen Informationen zum derzeit laufenden Besuch der französischen Austauschschüler/innen abgerufen werden: Download PDF

 

 

6A6B: Französisch-Naschmarkt

Wir, die Französisch Gruppen der 6AB veranstalteten am 2. Februar einen „Naschmarkt“ mit französischen Spezialitäten, wo wir unter anderem Gaufres, Tarte Tatin und Quiche Lorraine anboten. Die Einnahmen spenden wir an unsere französische Partnerschule in Burkina Faso.
Organisation: Mag. Isabella Parrer und Mag. Doris Hengsberger

Impressionen vom Tag der offenen Tür – Französisch

franceAm Freitag, 11. November 2016 ging der Tag der offenen Tür am Stiftsgymnasium Melk über die Bühne. Eine Modenschau und die Vorführung eines Französischen Liedes, Köstlichkeiten aus Frankreich, Spiele, Infos zu den Unterrichtsmaterialien und vieles andere mehr sorgten für ein erfolgreiches „Vive la France“.
Zu den Fotos:

7AB: Individueller Frankreichaustausch 2016

7AB-Frankreich-2016- - 10Das vierzehntägige Sprachenbad in der französischen Gemeinschaft begann am 22. Mai 2016 für 11 Jugendliche der 7 A/B im Hof unserer Partnerschule „Demotz de la Salle“ in Rumilly.
Etwas umgibt  diese  katholische Privatschule , sie hat ihre eigene, ganz  besondere Stimmung. Es ist ein Komplex aus alten und modernen Gebäuden, in denen motivierte Pädagogen ud Pädagoginnen  an die 1000 Jugendliche bis zur Matura begleiten. Zwei Wochen  durften wir das Schulleben hier in diversen Unterrichtstunden, bei Projekten und Diskussionen  miterleben. Oder einfach nur träumen und sich ausruhen auf der Schulwiese , über uns der blaue Himmel und im Hintergrund immer der Klang der französischen Sprache, die uns schon vertraut erscheint.  Fotos:

La galette des rois

IMG_20160114_242128817 - Kopie (2)Le 6 janvier, c’est la fête des rois! Début janvier presque tous les Français mangent la galette des rois. La galette est un gâteau fait avec de la pâte feuilletée et de la pâte d’amandes. La forme de la galette des rois symbolise le soleil. Chaque personne, qui mange un morceau de la galette, cherche la fève. Celui qui trouve la fève est le roi! Le gagnant reçoit une couronne. La galette de rois est une tradition très importante en France.

Übersetzung:

(mehr …)