Informationen zum Schulbeginn

Apps-addressbook-iconAlle Schüler und Schülerinnen versammeln sich am Montag, den 7. September 2015 um 15 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern.
Der Eröffnungsgottesdienst beginnt um 16.00 Uhr in der Stiftskirche.
Am Dienstag, den 8. Sept. endet der Unterricht nach der 5. Stunde und ab Mittwoch, den 9. Sept. wird nach dem vollen Stundenplan unterrichtet.

Frohe und erholsame Sommerferien!

FerienAllen Mitgliedern der Schulgemeinschaft wünschen wir wunderschöne und erholsame Sommerferien!

Für Anfragen steht der Journaldienst in den Ferien jeden Dienstag von 9:00 bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

 

 

 

Abschlusstage der 4A Klasse in Göttweig

4A-Abschluss-Göttweig

4A-Abschluss-Göttweig

(11.07.2015, 34 Fotos)


Die 4A Klasse verbrachte 2 wunderschöne Abschlusstage im Jugendhaus auf Stift Göttweig. Bestens organisiert und betreut von Petra Fischer, nahmen KV Mag. Michael Grill und die Schülerinnen und Schüler der 4A Abschied voneinander. Das umfangreiche Programm umfasste neben Spielen, Plaudern und Grillen am Lagerfeuer auch ein kurzes, aber heftiges Fußballspiel. Danke für die herrlichen, unterhaltsamen und besinnlichen Stunden!

Das war das Sportfest 2015

Das diesjährige Sportfest fand an einem strahlend schönen Sommertag statt und bot wieder ein buntes Bild an Bewegung, Wettkampf, Spiel und Spaß. Mit ein paar Impressionen davon möchten wir euch allen schöne, zugleich erholsame und aktive Ferien wünschen! Euer Sportlehrer/-innen-Team!

SANIOB – two thousand and fifteen

An einem lauen, (zu) frühen Sonntagmorgen, den 21. Juni 2015, machten wir – 38 motivierte Schülerinnen und zwei junggebliebene Lehrer Frau Prof. Zödl und Pater Lukas – uns auf den Weg nach SANIOB. Nach 10 anstrengenden Busstunden (inklusive langer Klopausen) erreichten wir unser Ziel. Aufgrund einer herzlichen Begrüßung fühlten wir uns gleich willkommen, auch die Kinder schlossen wir sofort in unsere Herzen. In den folgenden Tagen machten wir uns tatkräftig ans Werk: es wurde ausgeräumt, abgeklebt, gespachtelt, gemalt, geputzt und wieder eingeräumt – so gingen Wünsche in Erfüllung. Trotz der vielen Arbeit blieb uns noch genügend Zeit um mit den Kindern zu spielen, den Ort zu erkunden und eine wackelige Kutschenfahrt zu „genießen“. Am Tag unserer Abreise freuten wir uns auf einen letzten gemeinsamen Abend – mit Langos und Pizza aus dem Steinofen -, und wir wissen, dass diese unvergessliche Erfahrung für immer in unseren Herzen bleibt. (Schülerinnen der 7A)

Fotos …

4A – Besuch der Gedenkstätte Mauthausen

4A Mauthausen

4A Mauthausen

(29.06.2015, 60 Fotos)


Die 4A Klasse besuchte am 29. Juni im Rahmen des Workshops die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen in OÖ. Da wir kurzfristig keinen Führungstermin erhalten hatten, sprang dankenswerterweise Prof. Armin Penn ein und führte die Klasse behutsam, mit profundem Wissen durch die Ausstellung und das Gelände. Ein herzliches Dankeschön dafür!
KV Mag. Michael Grill

Workshop

Würfel-Icon  KopieAuch heuer startet die – von uns allen –  lang ersehnet letzte Schulwoche mit den Workshoptagen. Spannende und abwechslungsreiche Kurse warten auf euch. Viel Spaß!

Erste Impressionen: erste Hilfe, Effektschminke, Schach, Wohnaccessoire, Häkelrunde, Tischtennisschläger, Schnuppern Französisch, Tai ji, Kochen, Glücksspiele, Mopedführerschein, hinter den Kulissen des Stifts, Wikinger, Schnuppern Spanisch,

3B – Exkursion ins Stift Zwettl und zur Fa. Sonnentor

3B Stift Zwettl - Sonnentor

3B Stift Zwettl - Sonnentor

(26.06.2015, 62 Fotos)


Die 3B Klasse besuchte im Rahmen einer BE / GWK – Exkursion das Stift Zwettl und anschließend die weltweit erfolgreiche Firma Sonnentor, in Begleitung von ihrer GWK-Professorin Mag. Anni Grill und BE-Professor Mag. Michael Grill. Ein gelungener und interessanter Vormittag!

farbenmeer – mehrfarben

Am 23.6. fand der 2. Workshop für das WachaulaborV statt. Wir beschäftigten uns aktiv und kreativ mit dem Thema Farbe. Als Fotografen waren die Schülerinnen und Schüler im Stiftsareal unterwegs, um der Frage nachzugehen, wo in unserer unmittelbaren Umgebung Farben eine besondere Rolle spielen. Nach einem Vortrag von Mag. Franz Pötscher über die Prinzipien der Ausstellungsgestaltung wurde die Sonderausstellung in der Säulenhalle eingehend analysiert. Zum Abschluss gestalteten wir gemeinsam eine Skulptur aus färbigen Alltagsgegenständen. Diese kann im 2. Stock vor der Bibliothek besichtigt werden. Sie trägt den Titel: AUF INS FARBENREICH. Fotos vom Workshop.

3a bei den Wikingern auf der Schallaburg

Am 24.6. besuchte die 3a zusammen mit Prof. Ronald Baireder und Prof. Juliana Mistlbacher die WIKINGER Ausstellung auf der Schallaburg. Nach einer interessanten Führung wurden die interaktiven Elemente der Ausstellung gründlich getestet.Wer erkennt die grimmigen Wikinger in Bild 7 u. 8 ???
Fotos

 

Ausflug Bienenpark Klein-Pöchlarn – 2D

Am 24. Juni 2015 machte sich die 2D-Klasse mit ihrem KV Prof. S. Eberstaller und Prof. Rumpelmayer auf den Weg in den Bienenpark Klein-Pöchlarn, wo wir mit unseren Einnahmen vom Naschmarkt die Patenschaft für zwei Bienenstöcke übernommen hatten.
Das Leben im Bienenstock wurde uns vom Ehepaar Heinzle in einem 3-stündigen Workshop unter anderem in Form von Rollenspielen auf äußerst interessante und kurzweilige Art nähergebracht. Auch auf das Bienensterben und die daraus resultierenden Folgen wurde eingegangen. Gestärkt durch Honigbrote und Honigsaft durften wir mit Imkeranzügen ausgerüstet zum Abschluss einen Bienenstock genau inspizieren. Mit einem gemütlichen Mittagessen in Weitenegg und anschließender Wanderung nach Melk ließen wir das Schuljahr gemeinsam ausklingen.

5A und 5CDME: Druckgrafische Arbeiten

5A Druckgrafik

5A Druckgrafik

(22.06.2015, 19 Fotos)

5CDME Druckgrafik

5CDME Druckgrafik

(22.06.2015, 19 Fotos)

Dringend gesucht …

FundbueroDas Schuljahr geht zu Ende, da wird es höchste Zeit, sich um alle unerledigten Dinge zu kümmern. Einiges wird vermisst und wurde bisher nicht mehr aufgefunden, wie beispielsweise ein Waffeleisen, das seit dem Adventevent im Dezember gesucht wird. Weitere Fundstücke und gesuchte Objekte, Informationen und Hinweise hier:

Sport- u. Projektwoche Zell am See

logo

Liebe Eltern,

bei der heutigen Informationsveranstaltung wurden die Einzahlungsbelege für die Sport- u. Projektwoche im September ausgegeben. Leider wurde seitens der Bank nur der BIC, nicht jedoch der entscheidende IBAN auf die Zahlungsanweisungen gedruckt. Bitte überweisen Sie den am Infoblattangegebenen Betrag auf folgendes Konto:

Sport- u. Projektwoche Zell am See
IBAN: AT88 3265 1000 0011 8919
BIC: RLNWATWW652

Achten sie auf die vollständige Eingabe des Verwendungszwecks: Vor- u. Zuname des Kindes, Klasse, Sportart.

Download Infoblatt 

Download Materialliste

Vielen Dank,

Mag. Lukas Kerndler

kel@stiftsgymnasium-melk.org