Schüleraustausch der 7A mit Château Gontier

Nach elektronischem Kontakt mit ihren französischen “correspondants” konnte die 7A von 11. – 18. Oktober 4 Burschen und 2 Mädchen aus der neuen Partnerschule St.Michel in Château Gontier (Pays de la Loire) persönlich kennen lernen. Die Gastschüler*innen lernten österreichische Kultur und Küche in den Gastfamilien kennen, nahmen am Unterricht der 7A teil und machten Ausflüge in die Wachau und nach Wien. Mag. Karl Thir führte die Gruppe mit ihrem Begleitlehrer Sébstien Chéné durch die Kartause Aggsbach und machte sie durch einen interessanten Vortrag mit Viktor Frankl bekannt, bevor er sie in die Gedenkstätte “Melk memorial” begleitete. Natürlich durften sie auch bei einer Führung mit Pater Alois abseits der Touristenströme das Stift Melk erkunden.
Neben all diesen Unternehmungen konnten die Gäste ihre Deutschkenntnisse verbessern und vor allem Freundschaften mit den Schüler*innen der 7A schließen.
Vor Ostern werden dann unsere Schüler*innnen eine Woche bei ihren Freunden in Château Gontier verbringen. Fotos: