Fotos vom Saniob Sozialprojekt 2018

 

 

 

 

4A und 4B verfilmen die Menschenrechte

Im Dezember 2017 ist im  Unterricht des Faches „katholische Religion“ das Thema Menschenrechte betrachtet worden. Nach einer inhaltlichen Einleitung seitens des Lehrers (Mattia Coser), in welcher die Liste der Menschenrechte und die historische Entwicklung  dieses Begriffes erläutert wurden, haben sich die SchülerInnen  der Klassen 4A und 4B kreativ mit dem Thema auseinandergesetzt. Der Auftrag  der Klassen war, in kleinen Gruppen jeweils 2 Menschenrechte auszuwählen und darüber einen kurzen Film zu drehen. Die Verfilmungen wurden anschließend in Anwesenheit von Herrn Direktor Anton Eder gezeigt. Im Folgenden können Sie die Ergebnisse der besten Gruppenarbeiten der jeweiligen Klassen sehen. (COS)

Adventkranzbinden

Freiwillige Schüler aus der 4E halfen am Mittwoch, den 29.11. Frau Professor Lödl und Herrn Professor Schlick beim Adventkranzbinden. Punsch und Kekse verstärkten die Weihnachtsstimmung.
Es war eine schöne Erfahrung, dass wir die Kränze selbst binden konnten.
Am Ende des Nachmittags, sind vier schöne Kränze entstanden,
die uns nun durch den Advent begleiten werden.

 

Weihnachtskarten für Saniob

Unter dem Motto „Weihnachtskarten für Saniob“ sind einige Klassen des Stiftsgymnasiums Melk schon fleißig bei der Arbeit.
Es sind viele schöne, individuelle Karten entstanden. Am Donnerstag, den 14.12. werden die Weihnachtskarten am Hauptgang zum Verkauf – in den großen Pausen – angeboten. Der Reinerlös  kommt dem Saniob-Projekt zugute.

Fotos vom Saniob Sozialprojekt 2017

Die Fotos vom diesjährigen Saniob Sozialprojekt des Stiftsgymnasiums können auf der neugestalteten Fotoseite angesehen werden. Die Seite zeigt alle veröffentlichten Fotos vom Jahr 2008 bis 2017. Die Fotos aus dem Jahr 2017 stammen zum Großteil von Dario Steiner 7B, vielen Dank!

Fastenaktion Saniob

[slickr-flickr type=“gallery“ search=“sets“ set=“72157683116920745″ items=“5″]

Die Aschermittwochfeier bildete den Auftakt für unsere schulinterne Fastenaktion zugunsten der Waisenkinder in Saniob. Von ihnen selbst  gebastelte Fastenwürfel  wurden sichtbar in der Stiftskirche aufgestellt und am Ende von den Klassensprechern  in die Klassen mitgenommen. Das, worauf man bewusst in der Fastenzeit verzichten wollte, sollte als Geldwert zu Hause selbst gesammelt und das Ersparte  in der letzten Fastenwoche in die Würfel geworfen werden. Zwei Pinwände  mit interessanten Informationen über unser Schulprojekt, die Prof. Loedl mit einer Klasse angefertigt hatte,  und davor aufgestapelte Fastenwürfel erinnerten uns täglich an unsere Fastenaktion. (mehr …)

Fest des Hl. Benedikt 2017

Benediktusfest-2017-03Am 21. März wird im Stift traditionell das Hausfest des Hl. Benedikt, des Ordensgründers der Benediktiner, gefeiert. Die Festmesse wurde diesmal vorbereitet von der 5A Klasse unter der Federführung von Mag. Mattia Coser, musikalisch umrahmt vom Unterstufenchor unter der Leitung von Mag. Elisabeth Pemmer. Instrumentale Begleitung: Hannah Kendler aus der 5DME und Josef Schweighofer. Fotos:

Einladung: „Melk meets Syria“ – Vortrag

melk-meets-syriaSchülerInnen des Stiftsgymnasiums Melk geben im Rahmen des Projektes 72 Stunden ohne Kompromiss einen Einblick in das AsylwerberInnen- Grundversorgungsquartier im Stift Melk.
Fr, 21. Oktober 2016 19:00 Uhr – Vortrag
Barockkeller Stift Melk anschließend syrisches Buffet

 

Wortgottesfeier zum Schulschluss: „Auf den Inhalt kommt es an“

1

In einer Wortgottesfeier unter dem Motto „Auf den Inhalt kommt es an“ zelebrierte die Schulgemeinschaft am 1. Juli den Abschluss des Schuljahres 2015/16 in der Stiftskirche.

Mit der musikalischen Gestaltung und den ausgewählten Texten wurde ein allgemeines Dankeschön für das vergangene, durchaus erfolgreiche Schuljahr ausgedrückt. Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien!

4 2 3

 

 

 

Sozialprojekt Saniob 2016

Saniob-2016- - 13„Die schönste Musik in den Ohren ist das Lachen eines Kindes.“

39 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen verbrachten mit ihren Begleitlehrern Prof. Brückler und Prof. Tauber fünf anstrengende, fröhliche und lehrreiche Tage in Saniob. Fotos:

(mehr …)