Reisen / Exkursionen

8C-BGW – Exkursion zur „NDU“ nach St. Pölten

Am Donnerstag, 22. 12. 2016 besuchte der bildnerische Zweig der 8C gemeinsam mit Mag. Michael Grill die „New Design University“ in St. Pölten. Professionell und herzlich verlief die Führung durch das Haus, das vielleicht eine Alternative für so manches Studienvorhaben werden könnte! (Fotos © NDU)

WPF BE-8: Exkursion zur NDU nach St. Pölten

Exkursion NDU 04Die kleine Gruppe des Wahlpflichtfachs BE der 8. Klassen besuchte am 14. Dezember die NDU, die New Design University in St. Pölten. In Begleitung von A. und M. Grill wurden die jungen Damen und Herren durch die Räumlichkeiten der Privatuniversität geführt, welche unter der Schirmherrschaft der WKO NÖ erfolgreich geführt wird. Werkstätten und Studienateliers gewährten einen interessanten Einblick in die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Innenarchitektur, Design u. v. a. m., in Verbindung mit dem zusätzlichen Abschluss eines Meisterhandwerks. (PDF: Infofolder NDU)

Kunst und Kulturreise in das Elsass

Vom 27. September bis zum  3. Oktober begaben wir, die Schülerinnen und Schüler der 7c des bildnerischen Zweiges, uns auf die Kunst und Kultur-Reise ins Elsass. Nach einer wirklich langen, aber auch lustigen Busfahrt erreichten wir unsere Unterkunft, eine Jugendherberge, am Rande von Freiburg. Täglich besuchten wir gemeinsam mit der sehr engagierten Frau Professor Gundacker und dem stets interessierten Herrn Professor Gmeindl neue Orte in Frankreich und Deutschland. Von Strassburg, Freiburg, Ottmarsheim, Mulhouse, bis zu Colmar und schließlich dem krönenden Abschluss im Europapark Rust, war kein Ort vor uns sicher. Wir sahen uns zahlreiche gotische und romanische Bauwerke an, besuchten einige Museen, betrachteten und zeichneten die Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Städte, für welche wir selbst Referate ausarbeiten durften und diese dann auch vortrugen. Es war wirklich eine gelungene Reise, die uns um viele neue Erfahrungen bereicherte.

Alexandra Gessner und Franziska Bayerl

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.

3B – Exkursion ins Stift Zwettl und zur Fa. Sonnentor

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.
Die 3B Klasse besuchte im Rahmen einer BE / GWK – Exkursion das Stift Zwettl und anschließend die weltweit erfolgreiche Firma Sonnentor, in Begleitung von ihrer GWK-Professorin Mag. Anni Grill und BE-Professor Mag. Michael Grill. Ein gelungener und interessanter Vormittag!

Kunst- und Kulturreise – Oberitalien – ORG 7CD

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.
Wir, die 7CD ME+BE erlebten eine Woche voller Kunst und Kultur in Oberitalien. Von Mo. bis Fr. 20-24. April 2015 verbrachten wir wunderschöne, sonnige Tage in Verona und Umgebung. Wir eroberten Verona mit der antiken Arena, die mittelalterliche Scaligerburg Castelveccio mit Carlo Scarpas zeitloser, moderner Ausstellungsarchitektur, Renaissancepalazzi, barocke Fassaden am Piazza Erbe. (mehr …)

8CBE – World Press Photo-2014 u. Joan Miró in Wien

Die 8CBE besuchte am Mittwoch, 8. Oktober 2014 zwei Ausstellungen in Wien. Zuerst stand in der Galerie Westlicht die aktuelle, weltweite Wanderausstellung der prämierten Pressefotografien World Press Photo 2014 am Programm. Danach ging es weiter in die Albertina zur aktuellen Großausstellung Joan Miró. In der Albertina wurden wir professionell durch die Ausstellung geführt.
picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.

6C Kunsttag: Gugging und Essl-Museum

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.

Wir, die 6C BE+ME, sowie die Projektgruppe 7CBE, besuchten am Donnerstag den 22. Mai das ART BRUT Center Gugging. Mit dem Bus fuhren wir durch die Wachau, durch die Egon Schiele Geburtsstadt Tulln, nach Maria Gugging. Am Campus konnten wir die Arbeitshäuser sowie das Museum mit den Ateliers besuchen. ART BRUT bezeichnet der französische Künstler Jean Debuffet eine ursprüngliche Kunst, die von einer sehr persönlichen Formensprache zeugt und oft spontan jenseits kunsttheoretischer Ausbildung entsteht. Das museum gugging präsentiert Werke der Künstler A. Walla, O. Tschirtner, J Garber, J. Hauser und anderer. Wir konnten die Welt der ART BRUT erspüren, sowie das neue und alte Haus der Künstler mit ihrer bunten Fassade sehen und uns im Atelier selbst künstlerisch ausdrücken. Nach einer kurzen Mittagrast führen wir in das nahe gelegene Klosterneuburg ins sogenannte ESSL-Museum,

(mehr …)

7CBE Projektwoche

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.

Wir, die 7CBE, erlebten eine Woche voller Kunst und Kultur in Österreich.

Von Montag bis Mittwoch verbrachten wir drei wunderschöne und sonnige Tage in Graz. Wir besuchten unter anderem den Schlossberg, den Uhrturm, die Murinsel, das Kunsthaus, das auch „friendly alien“ genannt wird, den Dom, das Mausoleum, den Skulpturenpark und das Joanneum. Wir waren sehr beeindruckt von der steirischen Hauptstadt, da sie sowohl zahlreiche historische Gebäude und romantische Gassen und Plätze aufweist, allerdings auch seit dem Kulturhauptstadtjahr 2003 durch moderne Architektur glänzt. Auf der Heimreise von Graz machten wir einen kurzen Zwischenstop in Edelsbach, wo wir die Weltmaschine des Franz Gsellmann betrachten konnten. Am Donnerstag fuhren wir mit dem Bus nach Klosterneuburg. Dort besichtigten wir das Art Brut Center Gugging und nachmittags das Essl Museum. Am letzten Tag unserer Projektwoche machten wir uns auf den Weg nach Linz und besuchten die sehr witzige Ausstellung „Slapstick“ im Lentos. Nach der interessanten Führung durften wir uns auch praktisch beweisen und einen verrückten Stuhl aus Karton bauen.

Wir hatten auf der Projektwoche sehr viel Spaß und bekamen viele spannende und anregende Eindrücke. Diese Woche bewies, dass man nicht weit weg fahren muss, um interessante und sehenswerte Orte und Kunsteinrichtungen kennen zu lernen.

5CBE und 6CBE Exkursion zur Kunsthalle Krems: „Große Gefühle“

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.

Am Dienstag den 14. Mai fuhr der BE-Zweig der 5. und 6.-Klassen mit den Begleitlehrern Prof. Fonatsch, Prof. Haselböck und Prof. Divinzenz auf Exkursion in die Kunsthalle Krems. Das Ausstellungsthema dort lautete „Große Gefühle- von der Antike bis zur Gegenwart“. In den verschieden gestalteten Räumen werden Gefühle wie zum Beispiel, Liebe, Depression oder Melancholie, durch Bilder zum Ausdruck gebracht.
Wir SchülerInnen erhielten die Aufgabe Bilder verschiedenster Gefühlsthemen zu interpretieren und die Wirkung auf uns zu schildern. Die Ausstellung gefiel allen gut und nach einem kurzen Aufenthalt an der Donau fuhren wir mit dem Bus nach Melk zurück.
(Bericht: Johanna Rappersberger und Michelle Kernstock, 6CBE)

Kunst und Kulturreise DRESDEN

Der Zwinger in Dresden – 23Wir, die 7C/BE, begaben uns vom 14. – 19. April 2013 auf die „Kunst und Kulturreise DRESDEN“ (Deutschland). Bereits die Anreise wurde durch einen zweistündigen Zwischenstop in der Prager Innenstadt versüßt. Trotz anfänglicher Skepsis gegenüber des Reisezieles entpuppte sich Dresden als äußerst spannende und sehenswerte Stadt. Durch die umliegenden Kulturschätze wie Großsedlitz, Meissen, Pillnitz, ……. konnten wir in kurzer Zeit (5 Tage) eine Vielzahl von Eindrücken  sammeln. Von den höchsten Türmen bis in die tiefsten Keller Sachsens wagten wir uns vor und erlebten so auf verschiedenste Weise die Region mit ihren Sehenswürdigkeiten. Einen der Höhepunkte der Reise bildete der Besuch eines Balletts in der Semperoper, sowie die Besichtigung der Kloster- und Burgruine von Oybin. Durch die kreative Auseinandersetzung mit dem jeweils Gesehenen mittels praktischer Arbeiten gewannen wir persönlichen Bezug zu diesen. Es war eine sehr schöne letzte gemeinsame Reise, die uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

( Verfasser: Larissa P., Carolina K., Theresa Z., Sarah H., Florian K., Sophia T.;)

Bilder:  Jaqueline  [icon name=“icon-camera“][/icon]     Bilder:  Sophia  [icon name=“icon-camera“][/icon]       Bilder:  Raphaela  [icon name=“icon-camera“][/icon]      Bilder: Magdalena  [icon name=“icon-camera“][/icon] 

Die schönsten Aquarelle von der Projektwoche in Podersdorf

Nun können sie endlich bewundert werden: die schönsten Arbeiten mit Landschaftsmotiven aus dem Seewinkel rund um Podersdorf, gemalt in Aquarelltechnik von Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen. Zu den Bildern: