Sein und Schein – Was kaufen wir? Was essen wir?

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb. Maybe the user or specified album does not exist?
This was the generated url which failed at picasaweb: http://picasaweb.google.com/data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public
It returned the following data:
Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/stgmelkbe@gmail.com?kind=album&access=public was not found on this server. That’s all we know.

Die 7CBE Klasse beschäftigte sich anlässlich der „Iss wos  Xunds“ Projektwoche mit der Darstellung von Fertigspeisen auf der Produktverpackung.

Der Vergleich zwischen Verpackung und Inhalt machte deutlich: Nicht immer ist das drinnen, was uns das vermeintliche Foto des Produktes auf der Hülle verspricht. Bezüglich Farbigkeit und Konsistenz war der Unterschied zwischen der Werbung und dem eigentlichen Produkt besonders groß. Aber auch manche Ingredienzen, die im Nahrungsmittel nicht zu entdecken waren, dürften sich auf auf die Verpackung geschlichen haben. Wie ist das möglich? Wie wird getrickst, dass die Speisen auf der Verpackung so lecker, frisch und gesund aussehen? Künstliche Lebensmittelattrappen? Adobe Photoshop? Beigabe von Farbpigmenten oder gar Besprühungen mit Klarlacken?

Die Hinterfragung von „Sein und Schein“ aber vor allem die Verkostung der zubereiteten Speisen, machte den SchülerInnen Spaß und das Motto „Außen Hui, Innen Pfui“ traf Gott sei Dank nicht auf alle Produkte zu.