1C+1F: Zupfinstrumente selbst gemacht

P1150425Wir basteln ein Zupfinstrument! – 1C/1F

Instrumentenkunde anschaulich und abwechslungsreich: Im Rahmen des Musikunterrichts wurden unter Anleitung von Frau Prof. Ritter Zupfinstrumente angefertigt, die die Funktions- und Bauweise von Zupfinstrumenten praktisch und greifbar vor Augen führten. Die Schüler/innen waren mit Feuereifer dabei, da wurde geschnitten, geklebt, Gummibänder gespannt, Klänge ausprobiert und manchmal auch Erfahrung mit davonspringenden Gummibändern gemacht…

Gratulation an die beiden Klassen zu den beachtlichen Ergebnissen!

Projektarbeit der 5CBEDN

5CBE + 5DN: Musikprojekt „Zauberflöte“DSC_7595

Im November beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der 5CBE und 5DN im Rahmen des Musikunterrichtes intensiv mit Mozarts Oper „Die Zauberflöte“. Nach eingehender musikalischer und textlicher Charakteranalyse der Hauptfiguren gingen sie daran, Mappen und Leporellos anzufertigen, in denen sie drei Hauptfiguren der Oper sowie ein Bühnenbild gestalterisch umsetzten. Die Bandbreite war groß und reichte von Bleistiftzeichnung bis zur Collage.  Dazu sollten sie ihren Lieblingscharakter auswählen und ihre Wahl schriftlich begründen.
Das Ergebnis dieser Arbeit war eine kreative, bunte Mischung aus ideenreichen und ansprechenden Darstellungen, die durchwegs eine sehr persönliche Note aufweisen. Vielleicht finden sich ja zukünftige Kostüm- und Bühnenbildner/innen in dieser Klasse? Fotos

Naschmarkt der 4C: 250 Euro für Flüchtlinge

Viele Leckereien wie Muffins oder Speckbrote gab es beim Naschmarkt der 4C Ende Oktober. Der Reinerlös in der Höhe von 250 wurde nun im Rahmen eines Besuches im Flüchtlingsdorf am Sportplatz an P. Alois und Beate Zinner von der Caritas übergeben.

(mehr …)

Mediengruppe beim Kurier

dsc_0164Im Zuge einer Exkursion besuchte die Medien-Gruppe am 29. November die Redaktion des Kuriers in Wien. Dort bekamen die Schülerinnen und Schüler aufschlussreiche Einblicke in die Arbeit der Redakteure einer Tageszeitung.

(mehr …)

7A im Parlament

15-parlament-2Am Mittwoch, dem 9. November 2016, unternahmen wir, die 7A, mit unserem Geschichtslehrer Professor Baireder eine Exkursion nach Wien ins Parlament. Nach Fahrten mit Zug und Straßenbahn kamen wir um ca. 9 Uhr an unserem Ziel an, wo zuerst Sicherheitskontrollen und das Warten auf den Beginn der Führung angesagt waren. (mehr …)

Exkursion ins MAMUZ

IMG_0063Am 21. Oktober unternahmen die 2B, 2D und 2E Klasse mit ihren GSPB Lehrern (Christiane Eberstaller, Gabriel Schaggerl und Silvia Zeller) eine spannende Zeitreise durch die Alt- und Jungsteinzeit und die Metallzeiten. Zuerst gingen wir im Museumszentrum Mistelbach dem Rätsel um das wohl bekannteste neolithische Monument auf den Grund: Stonehenge  – wie und warum haben unsere Vorfahren so viel Mühe auf sich genommen um einen derartigen Kultplatz zu errichten? Anschließend tauchten wir im archäölogischen Freigelände von Schloss Aspern/Zaya in die Lebenswelt der Menschen in der Steinzeit ein und durften bei einer interaktiven Führung unsere eigenen Fähigkeiten als Mammutjäger oder jungsteinzeitliche Bauern unter Beweis stellen. Hier einige Impressionen …

Einladung: „Melk meets Syria“ – Vortrag

melk-meets-syriaSchülerInnen des Stiftsgymnasiums Melk geben im Rahmen des Projektes 72 Stunden ohne Kompromiss einen Einblick in das AsylwerberInnen- Grundversorgungsquartier im Stift Melk.
Fr, 21. Oktober 2016 19:00 Uhr – Vortrag
Barockkeller Stift Melk anschließend syrisches Buffet

 

Nachlese zur „World Peace Game Masterclass“

Worldpeacegame-movie„World Peace Game Masterclass – Educators‘ experiences“.

Zum Filmbeitrag:

 

Workshop 2016

Am Dienstag und Mittwoch fanden die lang ersehnten Workshoptage statt. Aus einer Fülle von Kursen konnten die SchülerInnen ihren Interessen entsprechend auswählen:

Erste Hilfe, Theater, Lebensraum Wasser, physikalische Experimente, Spanischkurs, Französischkurs, Tourismus in Melk, Zeichnen und Aquarellieren, Effektschminken,  Fotokurs,  Mopedführerschein, Tennis, Gestaltung Schulmesse, Buchbinden, Werwolf, Beach-Volleyball II, Buchbinden, Taiji, Kultur in Wien, Geschichte in Wien, Filmemacher, tote bag, Wege nach der Matura, Häkelnde housewives, Dialog mit dem Islam, Kartenspiele, Wiener Stadtspaziergänge, Standup-Paddeln / Kanu, Schwimmen

Sozialprojekt Saniob 2016

Saniob-2016- - 13„Die schönste Musik in den Ohren ist das Lachen eines Kindes.“

39 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen verbrachten mit ihren Begleitlehrern Prof. Brückler und Prof. Tauber fünf anstrengende, fröhliche und lehrreiche Tage in Saniob.

Fotos: (mehr …)

Sozialprojekt Saniob 2016

Saniob-2016-1Saniob-2016-239 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen verbrachten mit ihren Begleitlehrern Prof. Brückler und Prof. Tauber fünf anstrengende, fröhliche und lehrreiche Tage in Saniob.

 

Workshop Effektschminken

Hier ein paar Impressionen von 2 sehr kreativen Tagen mit dem Thema „Effektschminken“:

Workshop Effektschminken

Workshop Effektschminken

(29.06.2016, 121 Fotos)

Waldjugendspiele 2016

Waldjugendspiele-2016-03Alle zweiten Klassen des Stiftsgymnasiums nahmen am 31. Mai 2016 in St. Oswald an den diesjährigen Waldjugendspielen teil. An sieben Stationen konnten  Wissen und Geschicklichkeit bewiesen werden. Ein Dankeschön an die Forstinspektion der BH Melk (DI Klaus Gotsmy) und alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die jedes Jahr die Waldjugendspiele organisieren. Hier einige Fotoimpressionen: >> Fotos 2B >> Fotos 2E

Impressionen vom Kunstaktionstag – 24. Mai 2016

Am 24. Mai 2015 ging der österreichweit abgehaltene Kunstaktionstag über die Bühne. Der Ansturm war enorm und das feedback überaus positiv. Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten und Organisatoren/innen.

Fadenbild 14Lieblingsfarbe 08Liniensuche 01Popart 09Portrait 18Syrian Painting 10Verwandlung 18Wunschbaum 08

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fadenbild (15 Fotos) – Lieblingsfarbe (14 Fotos) – Liniensuche (29 Fotos)

Popart (12 Fotos) – Portrait (36 Fotos) – Syrian Painting (10 Fotos)

Verwandlung (26 Fotos) – Wunschbaum (12 Fotos) – Programm (PDF-Datei)

Einladung zum Kunst-Aktionstag – Di. 24. Mai 2016

Kunstaktionstag-1Kunstaktionstag-2Das Team der Kolleginnen und Kollegen der künstlerischen Fächer lädt Sie und Euch alle ganz herzlich dazu ein, die verschiedenen Kunststationen am österreichweit abgehaltenen Tag der kulturellen Bildung zu besuchen. Das Programm ist dem Folder zu entnehmen, die Stationen öffnen am Dienstag, 24. Mai 2016 in der 1. großen Pause, bleiben für Euch geöffnet in der 3. und 4. Stunde und schließen nach der 2. großen Pause. Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch und Eure / Ihre rege Teilnahme bei diversen künstlerischen Leckerbissen! Download Folder PDF

Wahlpflichtfach Informatik

Im  Wahlpflichfach Informatik (8 CME, 8 DN) beschäftigen sich die Schüler rund um Prof. Kerndler derzeit intensiv mit dem Thema „Robotik“. Die Kleingruppe kam der Aufgabenstellung „autonomes Einparken eines Laufroboters in eine Längsparklücke“ nach und erfüllte diese erfreulicherweise mit Bravour. Die engagierten Schüler konstruierten nach eigener Vorstellung einen Roboter und programmierten diesen in zwei unterschiedlichen Programmiersprachen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, alle „Boliden“ schafften das Einparken ohne Kollision. In diesem Zusammenhang soll auch dem Elternverein herzlich gedankt werden, der die Anschaffung eines Lego Mindstormsbausatzes zur Gänze übernommen hat. Zu den Fotos

1c gewinnt World Peace Game

1c gewinnt WPGDie SchülerInnen der 1c … 22 Stunden verhandelten, deklarierten und stritten sie, hörten zu, fühlten sich  in die anderen hinein oder stellten auch mal auf stur, fanden Kompromisse, dachten viel, schlossen Frieden, rüsteten auf, rüsteten wieder ab, schrieben Verträge, jonglierten mit Milliardenbeträgen, stellten Schecks aus uvm – dann konnte die beiden Vertreterinnen der UNO freudestrahlend verkünden: „Weil alle Krisen gelöst und die Budgets aller Länder gestiegen sind, können wir das World Peace Game 2016 der 1c für gewonnen erklären!“ Die Freude war so groß, dass die ganze Klasse um das World Peace Game Polonaise tanzte – schließlich erreicht man den Weltfrieden nicht alle Tage;)

The Wiz: 21.000 Euro für Sozialprojekte übergeben

barockkeller

Am Aschermittwoch übergaben die Schülerinnen und Schüler, die am Musical „The Wiz“ beteiligt waren, unglaubliche 21.000 Euro für Sozialprojekte des Stiftes Melk. Abt Georg, Pater Karl und Pater Felix erhielten auf diese Weise je 7.000 Euro für ihre Hilfsprojekte in Saniob, im Kosovo und in Burkina Faso.

(mehr …)