Waldjugendspiele rund um die Ruine Aggstein

Trotz widriger Wetterbedingungen stellten sich alle unseren 2. Klassen, begleitet von ihren Biologielehrern bzw. KVs, dem abwechslungsreichen Waldparcours, um gegen alle 2. Klassen des Bezirks (AHS und NMS) anzutreten. Dabei traten von Mittwoch bis Freitag insgesamt 28 Klassen aus dem Bezirk Melk an.

An sieben Stationen wie z. B. Schutz vor Naturgefahren, Erkennen von Bäumen und Sträuchern sowie Tierspuren, Waldbewirtschaftung und Forstschutz erforschten die SchülerInnen gemeinsam mit Forstleuten den Wald und vertieften dabei spielerisch ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse rund um das Ökosystem Wald. Geschicklichkeit und Spaß kamen bei den Stationen „Holzhandwerk“ und „1, 2 oder 3“ natürlich auch nicht zu kurz!