Besuch aus Brünn

Im Rahmen des Projekts „interreg“ zwischen dem Stiftsgymnasium Melk und unserer Partnerschule in Brünn, dem Bischöflichen Gymnasium, war zwischen dem 25.3. und dem 28.3. eine 10-köpfige Gruppe in Melk zu Gast. Ziel des Projekts ist ein gegenseitiges Kennenlernen der jeweils anderen Region, der unterschiedlichen Schulkultur sowie das Knüpfen persönlicher Kontakte. Die Gruppe hatte Gelegenheit, Stadt und Stift Melk zu besichtigen sowie einen Tagesausflug durch die Wachau mit abschließendem Heurigenbesuch zu absolvieren.

Eine ebenfalls ca. 10-köpfige Schülergruppe wird Ende Juni den Gegenbesuch nach Brünn unternehmen. Fotos